vox mundi
Über die Sendung

Eine mehrsprachige Sendung über politische, kulturelle und soziale Themen aus aller Welt.

In vox mundi we talk about political issues, culture and the social life around the world.

Für und von Menschen mit und ohne CH-Pass

vox mundi sind Abdullah Abdo, Didar Ali Hamidzada, Louisa Bühler, Mohammad Rafi Hamidi, Roland Häberli und Zaher Al Jamous

vox mundi geht zurück auf ein Radioprojekt, das von einer bunten Redaktion produziert wurde: Studierende, Emigrierte, Pensionierte, Refugees und Kunstschaffende zeigten in den mehrsprachigen Sendungen alternative Möglichkeiten der Teilhabe und Partizipation jenseits von Herkunft und Ausweis-Identitäten.

vox mundi wurde als Projekt unterstützt von:

Eidgenössische Migrationskommission
Fachstelle für Rassismusbekämpfung
Stiftung Corymbo
Stiftung Gertrud Kurz

 

Links
Sendungsmachende
Vox Mundi Redaktion
Nächste Sendungen
  • Di, 5.9., 19:00 - 20:00
  • Di, 3.10., 19:00 - 20:00
  • Di, 31.10., 19:00 - 20:00
  • Di, 28.11., 19:00 - 20:00
  • Di, 26.12., 19:00 - 20:00
  • Di, 23.1., 19:00 - 20:00
  • Di, 20.2., 19:00 - 20:00
  • Di, 20.3., 19:00 - 20:00
  • Di, 17.4., 19:00 - 20:00
  • Di, 15.5., 19:00 - 20:00

Song from the destroyed Syrien city Dae’l

The song Dae’l ya Om el ahrar by Kayem Aljamous
This song is from the south of Syria from Dae’l city which is destroyed. The singer says :
Dae’l you are the mother of free people. You are the land of freedom . On your land Bashar Al Assad and Al Baa’th party will be down.we are the honest people and all can read our past. We are brave we are not scared from the aeroplanes….. Dae’l is bleeding tears and blood. The mascaras are every day. The whole world does care. Dae’l you can face the strong winds . I swear you were and still free.