vox mundi
Über die Sendung

Eine mehrsprachige Sendung über politische, kulturelle und soziale Themen aus aller Welt.

In vox mundi we talk about political issues, culture and the social life around the world.

Für und von Menschen mit und ohne CH-Pass

vox mundi sind
Abdullah Abdo, Ehsan Ahmadi, Elena Atalaya, Mahtab Taemeh, Maike Selter, Martin Gabl, Miluska Praxmarer und Zaher Al Jamous.

vox mundi geht zurück auf ein Radioprojekt, das von einer bunten Redaktion produziert wurde: Studierende, Emigrierte, Pensionierte, Refugees und Kunstschaffende zeigten in den mehrsprachigen Sendungen alternative Möglichkeiten der Teilhabe und Partizipation jenseits von Herkunft und Ausweis-Identitäten.

vox mundi wird als Projekt unterstützt von:

Eidgenössische Migrationskommission
Fachstelle für Rassismusbekämpfung
Stiftung Corymbo
Stiftung Gertrud Kurz
Kompetenzzentrum Integration
Schweizerische Flüchtlingshilfe
Otto Erich Heynau Stiftung

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Di, 7.8., 19:00 - 20:00
  • Di, 4.9., 19:00 - 20:00
  • Di, 2.10., 19:00 - 20:00
  • Di, 30.10., 19:00 - 20:00
  • Di, 27.11., 19:00 - 20:00
  • Di, 25.12., 19:00 - 20:00
  • Di, 22.1., 19:00 - 20:00
  • Di, 19.2., 19:00 - 20:00
  • Di, 19.3., 19:00 - 20:00
  • Di, 16.4., 19:00 - 20:00

Die 25. vox mundi zum Thema Partizipation

Die Inhalte der Sendung sind:

Ein Interview mit Hans-Ulrich Bigler vom Schweizerischen Gewerbeverband zum Thema Arbeitsintegration von Geflüchteten

Ein Porträt über Wagen zum Glück als positives Beispiel zur Inklusion von Geflüchteten

Ein Interview mit Carolina Hutmacher über die cfd-Stadtrundgänge: Orte der Teilhabe – Wo reden und entscheiden Migrantinnen in der Stadt Bern mit? Fünfzehn Frauen verschiedener Nationalitäten geben einen Einblick in ihre Lebensrealität.
Interessierte Frauen mit Migrationserfahrung sind in diesem partizipativen Projekt willkommen. Es werden Teilnehmerinnen gesucht, die nach einer Schulung den Stadtrundgang mitleiten. Anmeldung und Auskunft bei aglaia.wespe@cfd-ch.org.

Ein Telefon-Interview mit Cristine Anliker, der Initiantin der Partizipationsmotion

Statements zur Basler Migrantensession vom Verein mitstimme.ch von Gülten Akgünlü

Agenda-Tipps:

Ausstellung FLUCHT über Menschen, die wegen Gewalt, Krieg und Verfolgung zur Flucht gezwungen wurden.

Gugus Gurte mit Live-Konzerten, Essen und einer Disco.

Festival Am Schluss auf dem Mühleplatz in Thun mit gratis Konzerten.

Café Cosmopolis am 12. Juli in der Stube im Progr.