Über die Sendung

Während 6 Jahren arbeitete ich im Coop an der Kasse. Aus irgendeinem Grund, oder auch grundlos, teilte man mich immer an der Kasse 6 ein… Aus dem pubertierenden Jungen, dessen Stammkunden weiblich und jung waren, wurde „Dr Maa vor Kassä 6“, der zum Junkyesoteriker und Grossmutterphilosophen avancierte. Das tönte dann etwa so: „Das Einkassieren ist wie das Leben, du kannst dir nicht aussuchen was an dir vorbeikommt, aber du entscheidest, was du damit anfängst.“

Meine Sendung zu umschreiben und sie zu etikettieren fällt mir schwer, deshalb auch der kuriose Name. In jeder Sendung gibt’s ein Thema, darüber wird philosophiert, geträumt, musiziert und ironisiert. Spannende Gäste, Buchverlosungen und „Monsieur Etoile“ werden für Abwechslung sorgen. Den Themen und deren Herangehensweise sind keine Grenzen gesetzt, ah doch, meine eigenen Ängste und Zweifel, also weg damit!

Links
Sendungsmachende
Donat Raphael Jens Hofer
Nächste Sendungen
  • Sa, 1.4., 13:00 - 14:00
  • Sa, 29.4., 13:00 - 14:00
  • Sa, 27.5., 13:00 - 14:00
  • Sa, 24.6., 13:00 - 14:00
  • Sa, 22.7., 13:00 - 14:00
  • Sa, 19.8., 13:00 - 14:00
  • Sa, 16.9., 13:00 - 14:00
  • Sa, 14.10., 13:00 - 14:00
  • Sa, 11.11., 13:00 - 14:00
  • Sa, 9.12., 13:00 - 14:00
Sendungsportrait

Dr Maa vor Kassä 6

Über Wellen zu den Wellen: Dr Maa vor Kassä 6 ist von Bern durch Frankreich an den Atlantik geradelt, um dort zu surfen. In der Sendung spielt er uns seine ... >