Studiobesuche

Das Berner Radio RaBe gibt es nicht nur zum Hören, sondern auch zum Anfassen. Egal ob für eine nörgelnde Schulklasse, im Freundeskreis, bei einem ausgefallenen Vereinsausflug oder sogar mit unmotiviertem Arbeits-Team – bei uns könnt ihr Studio-Führungen, Mini-Workshops oder gar ganze Projektwochen buchen.

Radio machen ist mit professioneller Anleitung unkompliziert und dennoch raffiniert. Mit einer Einführung in Studiotechnik, Moderation und Beitragsproduktion werdet ihr kurzerhand zum Radioprofi.

Habt ihr nur wenig Zeit zur Verfügung?

Kein Problem! Dafür gibt es Führungen, an denen ihr Einblick in unseren Radioalltag erhält. Wir zeigen euch unsere Studios und die SendungsmacherInnen in Aktion. Wer sich traut, darf auch das Mischpult beschnuppern und ein Radio-Interview fingieren.

Ist der RaBe-Horst zu weit weg, kommen wir zu euch!

Mit unserem mobilen Studio bringen wir bunte Radio-Luft in jedes langweilige Schulzimmer, in ein Schlauchboot auf der Aare oder in den Hinterhof um die Ecke.

Radio machen ist leider flüchtig. Doch als Andenken kann man den Besuch unseres Wahnsinns-Radios auch dokumentieren lassen. Auf Wunsch gibt es Podcasts mit den Aufnahmen, Fotos oder gar ein Making-Of-Video. Ausserdem warten in unserem Office auch diverse RaBe-Goodies wie T-Shirts, Taschen, Aufkleber oder Velo-Lütis auf dankbare Abnehmer_innen, die vom Radio-Fieber infiziert wurden.

Lasst euch vom RaBe-Team beflügeln!

Nähere Informationen gibt es:
Per Mail an projekte@rabe.ch oder telefonisch auf 031 330 99 95.

FÜR SCHULEN: RaBe gehört zum Programm „Bildung und Kultur“ des Kantons Bern. Das bedeutet, dass ihr als Schulklasse finanzielle Unterstützung in Form von Kulturgutscheinen bekommt!

 

MINI-RaBe: Studioführung

Was ist ein Community-Radio? Warum gibt es bei uns eine leuchtende Türglocke? Wie viele Songs fasst unser Klangbecken? Bei einer Studioführung gibt es alles Wissenswerte zu unserem Sender, der Technik und dem RaBe-Programm. Abgerundet wird die Führung mit einer Aufnahme.

Kosten: Schulklassen 100.- / Gruppen bis 20 Personen 200.- // Dauer: ca. eine Stunde

 

MIDI-RaBe: Workshop

Aus welchen Elementen setzt sich eine Radiosendung zusammen? Wie funktioniert ein Aufnahmegerät? Warum ist es wichtig, offene Fragen zu stellen? An zwei Nachmittagen bekommt ihr eine Einführung in die Radioarbeit, inkl. Interviewtechnik, Mischpult-Bedienung, Moderation und Beitrags-Produktion.

Gemeinsam gestaltet ihr eine Sendung, die auf Wunsch auf RaBe ausgestrahlt wird und als Podcast auf die eigene Website gestellt werden kann!

Kosten: Schulklassen 950.- / Gruppen bis 20 Personen 1450.- // Dauer: ca. zwei halbe Tage

 

MAXI-RaBe: Radioprojekt

Keine Idee für eine Projektwoche? Keine Lust auf trockene Schulung im Bereich Medienkompetenz, sondern lieber ein praxisorientierter, tiefer Einblick in die Arbeit eines nicht-kommerziellen Radiosenders? Bei einer Projektwoche mit RaBe kann man in verschiedenen Arbeitsgruppen alles lernen, was es heutzutage zum Radiomachen braucht: Berichterstattung im Zeitalter von Cross Media, Live-Übertragungen mit einem mobilen Studio, anwaltschaftlicher Journalismus, Musik und Nachrichten jenseits von Mainstream-Massenmedien. Die konkreten Inhalte können jeder Altersstufe und individuellen Wünschen angepasst werden.

Ihr richtet bei euch ein optimal funktionierendes Radio-Studio ein und gestaltet gemeinsam mit unseren Fachleuten eine Radio-Sendung, die anschliessend auf RaBe ausgestrahlt wird.

Ihr könnt so richtig in ein selbst gewähltes Thema eintauchen, aufwendige Beiträge und Umfragen produzieren und die passende Musik dazu einspielen.

Kosten: auf Anfrage // Dauer: ca. zwei bis fünf Tage

 

Dokumentation

Eindrucksvoller Video-Clip als Clickbait oder hinreissende Fotos fürs persönliche Album? Auf Wunsch begleitet euch ein Paparazzo oder ein Film-Team bei eurem Studio-Besuch. Sie sorgen dafür, dass ihr nicht nur fürs Ohr, sondern auch fürs Auge ein Andenken an die RaBen mitnehmen könnt. Die Bilder und/oder den Film von Euch im Radio-Abenteuer könnt ihr frei verwenden.

Kosten: ca. 500.- bis 1000.-, je nach Aufwand und Preiswunsch