Über RaBe

Radio Bern RaBe ist die Alternative in der Berner Medienlandschaft.

Und das einzige Berner Radio, welches auch wirklich den BernerInnen in der ganzen Welt gehört – besser gesagt seinen Mitgliedern. Diese sorgen mit Ihren wichtigen Beiträgen dafür, dass RaBe auf rabe.ch, 95,6 MHz und allen Kabelfrequenzen 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, ein starkes und aussergewöhnliches Programm für Bernerinnen und Berner aus aller Welt senden kann. Und das ohne lästige Werbeunterbrüche!

Seit 1996 senden rund 200 RadioenthusiastInnen vom Randweg 21 in der Berner Lorraine ein Wahnsinnsprogramm mit fast hundert Sendungen. Das Musikprogramm reicht von Schlager über Dubstep, Rap, Tango, Rock’n’Roll, Ghettotech bis Grindcore. Von Montag bis Freitag gibt’s im RaBe-Info News und Geschichten zu Themen, über die sonst niemand berichtet. Ausserdem gibt’s Sendungen in mindestens 20 verschiedenen Sprachen zu Politik und Gesellschaft.

Nach über zwei turbulenten Jahrzehnten gibt’s RaBe immer noch – finanziert von über 1000 Vereinsmitgliedern, einem Anteil an den BAKOM-Radioempfangsgebühren, Fördergeldern für einzelne Projekte, Sponsoring und kulturellen Veranstaltungen. RaBe gehört den Vereinsmitgliedern und wird zu einem grossen Teil von Freiwilligen getragen. Der laufende Betrieb wird vom zehnköpfigen Team (Administration/PR/Technik/RaBe-Info/KultuRadar/Subkutan), sowie den Freiwilligen der der IT-Gruppe, der Programmkommission und des Vereinsvorstands aufrecht erhalten.

Auch du kannst RaBe-Mitglied werden, eine Sendung produzieren, die Kunst des Radiomachens erlernen oder dich auf sonstige Art und Weise Radio-RaBe-aktivieren.

Download RaBe-Logos
Download Leitbild RaBe
Liste Aktuelle Vorstands- und Programmkommissionsmitglieder
Download Protokoll Mitgliederversammlung