Connected by Love (Radio Edit) - Jack White

10 Jahre „der Morgen“

Der Sommer liegt hinter uns und wir sind kein Stück traurig. Den vor uns liegt die RaBe Clubtour! Dieses Mal, nebst den gewohnt guten und auserlesenen Konzertabenden, mit einem fulminanten Auftakt: Die RaBe Morgenshows feiern das 10jährige Jubiläum und das muss natürlich wie wild gefeiert werden!

Als die damalige RaBe-Programmkommission eigenhändig die RaBe Morgenshow „der Morgen“ ins Leben gerufen hat, hörte man Aussagen wie: „Eine Morgensendung mit ehrenamtlichen Moderatoren? Das könnt ihr vergessen!“ oder „Das wird sich wohl nicht all zu lange halten“. Wir haben alle Kritiker Lügen gestraft und feiern nun, das unglaubliche 10te Jubiläum. Anfänglich hörte frau nur den Dienstag-, Mittwoch- und Donnerstagmorgen. Kurz darauf kam der Freitag- und noch etwas später der Montagmorgen hinzu. Damals wurde die Sendung noch von 7:00 – 10:00 Uhr ausgestrahlt. Die Sendungsmacher mussten aber bald einsehen, dass das doch etwas gar früh ist, für unbezahlte Moderatoren 😉 Zum Jubiläum gibt es aber noch einen weiteren Anlass zur Freude, denn ab November heisst es dann auch am Samstag „der Morgen – auf RaBe“

Das Morgen- Fest


RaBe feiert seine Morgenshows am 4. & 5. November im alten Boss Areal im Breitenrain, mit dem besten, was diese Stadt zu bieten hat. Mit dabei sind Boys on Pills, The Monofones, The Junglebook Projekt, The Shit, Webba, Clausette La Trine, Adrian die Einmannband, Reverend Beat Man als DJ, Vodka Ahoi an der Heart-Rock-Bitch-Bar, ausgeschenkt von VR Horny (Allschwil Posse) und Djane Olive Oyl, Video-Kunst von VJ Rhaps, RaBe-Sit-By-Foto-Shooting, die Bewegungsmelder Bad`n`Better Taste Bar, Live T-Shirt-Painting by Fizzen, eine echte Peepshow am Samstag und vieles, vieles mehr!