Subkutan
Über die Sendung

Subkutan: Kultur, die unter die Haut geht

Jeden Mittwoch um 11:30 beleuchten wir ein Thema aus Kultur, Gesellschaft und Alltag aus drei Perspektiven.

Infos zum Praktikum

Subkutan ist eine Wundertüte, lustvoll und eigenwillig. Und ein Ausbildungsformat, das in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp + klang den nebenberuflichen Einstieg in den Radiojournalismus ermöglicht. Hast du Lust, in die Radiowelt einzusteigen und deine Themen ganz Bern näher zu bringen?

Kontakt: subkutan@rabe.ch

Mit freundlicher Unterstützung von

Stiftung für Radio und Kultur Schweiz SRKS
Burgergemeinde Bern
Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 4.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 4.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 11.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 11.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 18.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 18.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 25.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 25.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 2.12., 11:30 - 12:00
  • Mi, 2.12., 18:30 - 19:00
Sendungsportrait

Mi. 12. Juni 2013

Wem gehört der öffentliche Raum?

Shamsia Hassani

Die afghanische Graffiti-Künstlerin wurde von Terre des Femmes in die Schweiz eingeladen.

Shamsia Hassani war am 10. Juni 2013 Kopf der Woche im RaBe-Info

Veranstaltungsreihe von Terre des Femmes: Shamsia – Wie Frauen die Welt verändern 

Bilder von Werken von Shamsia Hassani hier

Hinter jedem Klingelschild eine Geschichte
Der Theatermacher Mats Staub hat die Erinnerungen der Bewohnerinnen und Bewohner der heutigen Rathausgasse gesammelt – die früher Metzgergasse hiess.

Die Geschichten hat er zu einer Audio-Besichtigung zusammengestellt und für das Festival Wem gehört die Stadt? vom Schlachthaus Theater das Projekt neu aufgerollt.

Tanz dich weiter?

Das Tanz dich frei sorgt weiter für Gesprächsstoff – auch an zwei öffentlichen Podien. Ein Kommentar von Giulia Meier.

3. Juni 2013 – Der Bund im Gespräch mit Reto Nause, Lea Bill, Sven Gubler, Moderation Christoph Lenz. Mitschnitt dieser Diskussion

10. Juni 2013 – Spielräume der Jugendkultur: Lassen sie sich reglementieren? Podium mit Philipp Meier, Adrian Iten, Flurin Jecker, Ben Jann, Moderation Christian Pauli