Subkutan
Über die Sendung

Subkutan: Kultur, die unter die Haut geht

Jeden Mittwoch um 11:30 beleuchten wir ein Thema aus Kultur, Gesellschaft und Alltag aus drei Perspektiven.

Infos zum Praktikum

Subkutan ist eine Wundertüte, lustvoll und eigenwillig. Und ein Ausbildungsformat, das in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp + klang den nebenberuflichen Einstieg in den Radiojournalismus ermöglicht. Hast du Lust, in die Radiowelt einzusteigen und deine Themen ganz Bern näher zu bringen?

Kontakt: subkutan@rabe.ch

Mit freundlicher Unterstützung von

Stiftung für Radio und Kultur Schweiz SRKS

Burgergemeinde Bern

Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 25.9., 11:30 - 12:00
  • Mi, 25.9., 18:30 - 19:00
  • Mi, 2.10., 11:30 - 12:00
  • Mi, 2.10., 18:30 - 19:00
  • Mi, 9.10., 11:30 - 12:00
  • Mi, 9.10., 18:30 - 19:00
  • Mi, 16.10., 11:30 - 12:00
  • Mi, 16.10., 18:30 - 19:00
  • Mi, 23.10., 11:30 - 12:00
  • Mi, 23.10., 18:30 - 19:00
Sendungsportrait

Fr. 20. September 2013

Der Subkutan Talk vertieft das Thema Kunst als Forschung der Magazinsendung vom 18. September. Wie finden die beiden Welten Kunst und Wissenschaft unter dem Label "Kunst als Forschung" zusammen? Wie können sie miteinander reden und sich gegenseitig bereichern? Und welche Rolle spielen dabei Institutionen und Förderstrukturen?

Im Studio diskutieren die Wissenschaftsforscherin Priska Gisler und der Künstler Georg Steinmann. Priska Gisler hat Soziologie und Geschichte studiert, im Bereich der Gender Studies promoviert und leitet derzeit an der Hochschule der Künste Bern den Forschungsbereich Intermedialität. George Steinmann ist Künstler und Musiker und bekannt für seine Arbeiten zum Thema Wasser.

 

Das Projekt The World and the Mind

Das Projekt Wir sind im Winterschlaf an der HKB.