Subkutan
Über die Sendung

Subkutan: Kultur, die unter die Haut geht

Jeden Mittwoch um 11:30 beleuchten wir ein Thema aus Kultur, Gesellschaft und Alltag aus drei Perspektiven.

Infos zum Praktikum

Subkutan ist eine Wundertüte, lustvoll und eigenwillig. Und ein Ausbildungsformat, das in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp + klang den nebenberuflichen Einstieg in den Radiojournalismus ermöglicht. Hast du Lust, in die Radiowelt einzusteigen und deine Themen ganz Bern näher zu bringen?

Kontakt: subkutan@rabe.ch

Mit freundlicher Unterstützung von

Stiftung für Radio und Kultur Schweiz SRKS
Burgergemeinde Bern
Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 28.10., 11:30 - 12:00
  • Mi, 28.10., 18:30 - 19:00
  • Mi, 4.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 4.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 11.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 11.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 18.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 18.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 25.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 25.11., 18:30 - 19:00
Sendungsportrait

17. Juni 2015

Theater: Hommage an ein Jahrhundert – und an ein Gebäude

Was haben Federico Fellini und Joseph Goebbels gemeinsam? Beide treten als Figuren im Theaterstück FELLINI’S «TOTALE LIEBE» der Gruppe VOR ORT auf. Der grösste Star des Abends: das ehemalige Tramdepot Burgernziel.

Theatergruppe VOR ORT

Hartmut Abendschein

Krokodile Geister Hardware, Farben der Lenkung. Was? Der Dichter Hartmut Abendschein hat sich für seinen Gedichtband Flarf Disco von der Spex-Plattensammlung inspirieren lassen und daraus Gedichte montiert.

Generationenhaus als Hommage an eine Grossfamilie?

Dieses Wochenende wurde das Burgenspittel neu als Generationenhaus eröffnet. Es soll den Austausch zwischen den Generationen fördern. Warum dies überhaupt nötig ist, und ob das gelingen wird: Mit diesen Fragen hat sich Markus Roth im Gespräch mit Till Grünewald auseinandergesetzt.

Generationenhaus Bern

Süsses Nichtstun

Unser Redaktor Adrian Imhof berichtet über seine ersten, wichtigen(!) Aufgaben in seinem WK.