Subkutan
Über die Sendung

Subkutan: Kultur, die unter die Haut geht

Jeden Mittwoch um 11:30 beleuchten wir ein Thema aus Kultur, Gesellschaft und Alltag aus drei Perspektiven.

Infos zum Praktikum

Subkutan ist eine Wundertüte, lustvoll und eigenwillig. Und ein Ausbildungsformat, das in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp + klang den nebenberuflichen Einstieg in den Radiojournalismus ermöglicht. Hast du Lust, in die Radiowelt einzusteigen und deine Themen ganz Bern näher zu bringen?

Kontakt: subkutan@rabe.ch

Mit freundlicher Unterstützung von

Stiftung für Radio und Kultur Schweiz SRKS

Burgergemeinde Bern

Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 13.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 20.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 20.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 27.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 27.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 4.12., 11:30 - 12:00
  • Mi, 4.12., 18:30 - 19:00
  • Mi, 11.12., 11:30 - 12:00
  • Mi, 11.12., 18:30 - 19:00
  • Mi, 18.12., 11:30 - 12:00
Sendungsportrait

Mi., 30. September 2015

Bio – Nur fürs Gewissen?

Mainstream oder nicht Mainstream?

Bio-Produkte sind mittlerweile sogar bei den Hard-Discountern angelangt, von einer Nischenbewegung kann keine Rede mehr sein. Auf der Allmend findet dennoch ein eigener Bio-Markt statt. Martina Waldis will wissen, ob es heutzutage sowas überhaupt noch braucht.

http://www.allmendviktoria.ch

Fair oder nicht fair?

Die Bio-Kultur macht auch vor der Elektronikbranche nicht halt. Derzeit beginnt der Verkauf vom Fairphone 2. Das Smartphone hat zum Ziel, konfliktfreie Mineralien und Produktion zu garantieren. Markus Roth hat vesucht herauszufinden, ob das Telefon hält was der Name verspricht.

http://www.faircustomer.ch

Bio oder nicht Bio?
Was bewegt die Biobauern des Marktes auf dem Bundesplatz dazu Bioprodukte anzubauen? Und diejenigen die nicht Bio anpflanzen; halten die Bio für überbewertet? Ein Spaziergang auf dem Marktplatz ergibt Antworten.

http://www.marktbern.ch/maerkte-in-bern/bundesplatz