Subkutan
Über die Sendung

Subkutan: Kultur, die unter die Haut geht

Jeden Mittwoch um 11:30 beleuchten wir ein Thema aus Kultur, Gesellschaft und Alltag aus drei Perspektiven.

Infos zu Praktika-Stellen

Subkutan ist eine Wundertüte, lustvoll und eigenwillig. Und ein Ausbildungsformat, das in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp + klang den nebenberuflichen Einstieg in den Radiojournalismus ermöglicht. Hast du Lust, in die Radiowelt einzusteigen und deine Themen ganz Bern näher zu bringen?

Kontakt: subkutan@rabe.ch

Mit freundlicher Unterstützung von

Stiftung für Radio und Kultur Schweiz SRKS

Burgergemeinde Bern

Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 22.5., 11:30 - 12:00
  • Mi, 22.5., 18:30 - 19:00
  • Mi, 29.5., 11:30 - 12:00
  • Mi, 29.5., 18:30 - 19:00
  • Mi, 5.6., 11:30 - 12:00
  • Mi, 5.6., 18:30 - 19:00
  • Mi, 12.6., 11:30 - 12:00
  • Mi, 12.6., 18:30 - 19:00
  • Mi, 19.6., 11:30 - 12:00
  • Mi, 19.6., 18:30 - 19:00
Sendungsportrait

Von der Idee zum Betrieb

Geschichten über den langen und beschwerlichen Weg von der Idee zum laufenden Betrieb.

Kulturlokal Werkhof 102

Ein Jahr nach der Matura schon Jungunternehmerinnen! Der Traum von Valentina und Kim ist in Erfüllung gegangen. Anfang April konnten sie ihre Kulturbar, den Werkhof 102 eröffnen.
Dass die Verwirklichung dieses Traums aber auch schalfose Nächte mit sich brachte, erzählen Kim und Valentina im Beitrag von Angela
Wagner.

Beitrag hören

Startup-Szene Bern

Google, Facebook und Twitter. Einst kleine StartUps haben heute Welterfolg. Aber nicht nur im Sillicon Valley auch in Bern wächst die StartUp Szene. Was führt ein StartUp zum Erfolg und wieso sind uns die Amis hier eine Nasenlänge voraus? Martina Waldis spricht mit Atizo 360 und Basecamp4HighTech.

Beitrag hören

Winkel, Mobile Vintage und GOl Farang

Am Platanenweg 1 öffnen die drei Berner Projekte Winkel, Mobile Vintage und Gol Farang gemeinsam einen Laden. Über die Gründung ihres Ladens haben sie in der RaBe-Sendung Stadtgeschichten gesprochen. Tom Hänsel hat dieses Gespräch für Subkutan zusammengefasst.