Subkutan
Über die Sendung

Subkutan: Kultur, die unter die Haut geht

Jeden Mittwoch um 11:30 beleuchten wir ein Thema aus Kultur, Gesellschaft und Alltag aus drei Perspektiven.

Infos zu Praktika-Stellen

Subkutan ist eine Wundertüte, lustvoll und eigenwillig. Und ein Ausbildungsformat, das in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp + klang den nebenberuflichen Einstieg in den Radiojournalismus ermöglicht. Hast du Lust, in die Radiowelt einzusteigen und deine Themen ganz Bern näher zu bringen?

Kontakt: subkutan@rabe.ch

Mit freundlicher Unterstützung von

Stiftung für Radio und Kultur Schweiz SRKS

Burgergemeinde Bern

Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 21.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 21.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 28.11., 11:30 - 12:00
  • Mi, 28.11., 18:30 - 19:00
  • Mi, 5.12., 11:30 - 12:00
  • Mi, 5.12., 18:30 - 19:00
  • Mi, 12.12., 11:30 - 12:00
  • Mi, 12.12., 18:30 - 19:00
  • Mi, 19.12., 11:30 - 12:00
  • Mi, 19.12., 18:30 - 19:00
Sendungsportrait

Wer fördert Musik aus Bern?

Wie viele Frauen spielen eigentlich Rockmusik? Viel zu wenige! Die Koordinationsstelle für Musikerinnen Helvetia Rockt will sich das nicht bieten lassen. Sie gehen das unter Anderem mit Bandworkshops für Frauen an, den Female Band Workshops. Wir sprechen mit ein paar jungen Frauen, die bei einem solchen Workshop dabei waren.

Wie kommt man eigentlich als unbekannte, neue Band zu einem Auftritt? Fast gar nicht! Das Musigbistrot wollte sich das nicht bieten lassen und hat den Anlass Us Bern ins Leben gerufen. Dort konnten sich Bands die noch nicht bekannt sind via Facebook bewerben – die mit den meisten Likes durften spielen. Wir fragen die Band Trash Tongue über ihren Auftritt dort aus.

Wer fördert eigentlich die Musik in Bern? So gut wie niemand! Doch einige Exponenten der Kulturzene in Bern wollen sich das nicht bieten lassen und gründen dazu einen Verein. Wir sprechen mit der Musikförderung Bern und vergleichen sie mit ihrem grossen Vorbild, der RFV in Basel.