Zack - Dein Feministisches Radio
Über die Sendung

Zack – Dein Feministisches Radio will einen Raum schaffen für verschiedenste feministische Themen. Dabei versteht Zack Feminismus als intersektional – das heisst wir thematisieren nebst Sexismus auch Rassismus, Heteronormativität oder Themen wie Knastabschaffung.
Wir sind jeden vierten Sonntag auf Sendung – mit verschiedenen Formaten zu feministischen Themen und toller Musik aus allen Gefilden. Hast du ein Thema? Möchtest du Etwas sagen? Melde dich bei uns! Es heisst nicht vergebens Zack – DEIN feministisches Radio. Yeah – tune in!

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • So, 25.10., 14:00 - 15:00
  • So, 22.11., 14:00 - 15:00
  • So, 20.12., 14:00 - 15:00
  • So, 17.1., 14:00 - 15:00
  • So, 14.2., 14:00 - 15:00
  • So, 14.3., 14:00 - 15:00
  • So, 11.4., 14:00 - 15:00
  • So, 9.5., 14:00 - 15:00
  • So, 6.6., 14:00 - 15:00
  • So, 4.7., 14:00 - 15:00

Jetzt ist’s also schon wieder vorbei für diesen Monat.

Schön habt ihr zugehört. Dafür ein MERCI und Küsse (nur für die wo wollen). Jetzt zu den tausend verspochenen Nachreichungs- und Entwirrungssachen.

Die Playlist gibts hier

Nachhören

Ausserdem das Video über weisse Privilegien und Rassismus

Und die Ausgehtipps habe ich entwirrt

Film
2 – 8.11.2017
21.Queersicht (LGBTI Filmfestival)
https://www.queersicht.ch/index.php?lang=de

FAST ALLES – SHORT FILM

Screenings im November siehe https://www.facebook.com/fastalles.shortfilm/

Musik

18.11.2017Plattentaufe Split LP Raptus di follia & Pest Control

https://www.facebook.com/RaptusDiFollia/

19.11.2017 Aziza Brahim – berber music/soul, Beeflat/Turnhalle (Nachmittag Kinderkonzert!!)

Ausserdem würden wir uns megisch freuen wenn ihr uns supportet (http://rabe.ch/supporter/) oder uns mal ein Mail (zack@rabe.ch) schreibt. Viel Liebe und haltet euch warm bis im November.

LIEBE ?!?

Im Dezember gibt es bei Zack eine Sendung zum Thema Liebe. Dabei springen wir von Thema zu Thema, es gibt verschiedene Beiträge, alles lose zusammengehalten von ... >

Bildet Banden! – Rote Zora

m Zuge von 1968 entstand in Deutschland auch eine autonome Frauenbewegung. Innerhalb der “Revolutionären Zellen” entstand die “Rote Zora”, die Sachanschläge mit ... >

Ni Una Menos

Kurze Version des Interviews auf Deutsch hier: >

MUSIK!!

Im April machen wir musikalische Höhenflüge. Wenn mensch fast 120% mit Betreuungarbeit beschäftigt ist, müssen andere Dinge manchmal hintenanstellen. Daher ... >

Schamlos! Lesung von Miko

Schon letzten Monat haben wir das queer-feministische Pornofestival Schamlos zum Thema gemacht. Die Lesung von Miko hat uns so gut gefallen, dass wir heute die ... >

Hosen und ein eigenes Zimmer

Zwei kurdische Frauen erzählen im Gespräch über ihr Leben, ihren Widerstand gegen den türkischen Staat, ihren Kampf gegen patriarchale Strukturen und über ihre ... >