Über die Sendung

Sendung für Hörspiel, Audiokunst und junge Texte.

Im hörbar werde ich einmal im Monat Entdeckungen aus der freien Audioszene präsentieren. Eine Stunde lang ist Raum für Hörspiele und Audiokunst, für Klänge, Experimente und Gespräche darüber. Für Hörstücke, die die Welt gehört haben muss, die die großen Radiosender aber viel zu selten oder wenn, dann mitten in der Nacht senden.

Viermal im Jahr findet die HörBar im Kunst- und Kulturhaus visavis statt. Die HörBar ist eine Plattform für den literarischen Nachwuchs und für junge Texte, die von einem Hörmal-Team rund um Pierre Kocher und Carol Rosa ausgewählt und präsentiert werden. Wir senden nach der Veranstaltung den Mitschnitt der Lesung.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • So, 8.9., 21:00 - 22:00
  • So, 6.10., 21:00 - 22:00
  • So, 3.11., 21:00 - 22:00
  • So, 1.12., 21:00 - 22:00
  • So, 29.12., 21:00 - 22:00
  • So, 26.1., 21:00 - 22:00
  • So, 23.2., 21:00 - 22:00
  • So, 22.3., 21:00 - 22:00
  • So, 19.4., 21:00 - 22:00
  • So, 17.5., 21:00 - 22:00
Sendungsportrait

Vaterland – Preisgekröntes Feature von Michelle Akanji

In der März-hörbar-Sendung (24.3. 21:00)werden wir das preisgekrönte Feature Vaterland von Michelle Ankanji hören. Beim diesjährigen sonOhr Radio & Podcast Festival sorgte Ankanjis Hörstück für eine Premiere: Vaterland gewann den Jury-Preis „Best Discovery“ und den Publikumspreis und ist somit das erste Stück, das zwei Preise gewinnt.

Eine Tochter stellt sich dem fremd-vertrauten Verhältnis zu ihrem Vater, der zwar im selben Land, doch in einer anderen Gegenwart lebt. Während er sich in der Schweizer Leistungsgesellschaft verliert, findet sie sich in ihrer Rolle als Erstgeborene nicht zurecht. Und als die beiden endlich wieder eine gemeinsame Sprache finden, nimmt das Leben eine neue Wendung. Michelle Akanji dokumentiert eine persönliche Zeitreise mit ihr und ihrem Vater, die von Nigeria über die USA in die Schweiz führt. Dabei zeigt sie, was es bedeutet Migration nicht selbst erlebt zu haben, sondern als Erinnerung mit sich zu tragen.

Feature von Michelle Akanji, Musik: William Onyeabor
Deutsch, Englisch, Mundart, 2018, 46 Min.