Über die Sendung

Das Monatsprogramm von RaBe – erscheint jeweils gedruckt und elektronisch als PDF.

Links
Sendungsmachende

StattRadio Oktober 2019

In dieser Ausgabe:

Aktuell

Lieber Michu,

deine Hemden mit abenteuerlichen Mustern waren stets eine Augenweide. Und wenn du dir zum Gaudi beim Rasieren einen Schnauz stehen gelassen hast und mit verspiegelter Fliegerbrille in der Redaktion aufgekreuzt bist, haben wir dich auch schon mal als abgehalfterten Porno-Star der 70er-Jahre bezeichnet. Du selber hast darüber am meisten gelacht. Dein Humor, die Vorliebe für Schräges, deine Selbstironie und die berühmt-berüchtigten Ansagen, die auch schon mal kleine Kinder in die Flucht schlugen, haben uns in all den Jahren sehr viel Freude und Lachfalten beschert.

Du warst aber auch einer, der mit grossem Wissen über lokal- und weltpolitisches Geschehen immer wieder spannende Beiträge und Kommentare lieferte. Du warst der, der unermüdlich unseren Online-Auftritt vorantrieb. Du hast bei Wahlen kompetent aus dem Rathaus berichtet und für RaBe Projekte angerissen und ausgeführt, so zum Beispiel auch das Berufsbildungsradio. Ironischerweise kommst du uns nun genau deshalb abhanden.

Lieber Michu, mit dir fliegt ein lustiger, engagierter und kompetenter Journalist aus dem RaBe-Horst aus. Mit deinem Abgang werden Sitzungen jetzt vielleicht ein bisschen kürzer, andererseits hinterlässt du ein immens grosses Loch – nicht nur wegen deinem Bauchumfang. Wir werden unser Bestes tun, deine journalistischen Fussstapfen zu füllen. Danke für neun Jahre RaBe-Herzblut!!!

Deine News-Ladys: Giselle, Katrin, Wilma
P.S. All das hat deine Frau letzte Nacht auch gesagt 😉

Michael Spahr hat neun Jahre lang als Journalist in der Info-Redaktion gearbeitet. Er verlässt uns auf Oktober um bei berufsberatung.ch eine Stelle anzutreten. Mit seiner Sendung The Vidiot (Montag, 17 – 18 Uhr, alle 4 Wochen) wird er RaBe weiterhin zumindest ein bisschen erhalten bleiben.
Gisela Feuz

Hörmal

Äpfel oder Birnen? Die eidgenössischen Wahlen auf RaBe

Wer gewinnt? Wer verliert? Werden wir in Zukunft bloss von einer grünen Welle sprechen oder diskutieren wir bald mit der ersten grünen Bundesrätin oder dem ersten grünliberalen Bundesrat? Werden die Netten zulegen oder die Unanständigen? Werden wir mehr Äpfel und Birnen im Nationalrat haben? Oder werden wir weiterhin braune Suppe mit Rösti löffeln müssen? Übernimmt eine Frauenmehrheit den Ständerat? Welche Lobbys werden in Zukunft mehr Einfluss haben? Kommt es zur Revolution, weil Grüne und Linke die Mehrheit holen? Oder bleibt alles beim Alten, weil der rechte bürgerliche Block auch nach über 150 Jahren unschlagbar geblieben ist?
Wir geben Antwort, am 20. Oktober 2019, am Wahlsonntag – live und direkt aus dem ehrenwerten Ständeratssaal. Wir analysieren die Resultate und diskutieren mit Politiker*innen, begleitet von politischer Musik: Von „Kill the Poor“ von den Dead Kennedys bis zu „Straight Outta Vagina“ von Pussy Riot. Yeah.

Spezialsendung zu den Wahlen 2019 – von 14 bis 23 Uhr – live aus dem Bundeshaus.
Michael Spahr

News

RaBe an der DINAcon

Digitale Transformation ist allgegenwärtig. Wie stellen wir sicher, dass die Digitalisierung auch nachhaltigen Nutzen für unsere Gesellschaft generiert? Eine Antwort darauf bietet das Prinzip der digitalen Nachhaltigkeit. Digitale Nachhaltigkeit beschreibt, wie digitale Wissensgüter (Daten, Inhalte, Software) erstellt und zugänglich gemacht werden müssen, damit sie den grösstmöglichen Nutzen für Gesellschaft und Umwelt schaffen. Konkret betrifft dies aktuelle Herausforderungen rund um die Digitalisierung in der Schweiz, in Innovation und Forschung, im Datenschutz, im Urheberrecht und in technischen Themen wie beispielsweise Open Data oder Open Source.

Am 18. Oktober 2019 befassen wir uns deshalb an der DINAcon 2019 in der Welle 7 mit diesen Fragestellungen. Zum ersten Mal ist RaBe als Medienpartner mit dabei. Zudem zeigt RaBe an einem Vortrag auf wie die Digitalisierung im Vereinswesen bei uns angegangen wurde und gelebt wird.
Jannis Valaulta & Lucas Bickel

Aufgehorcht

SOFEWO – KINDER MACHEN RADIO
Im Rahmen der „Sommerferienwoche 2019“ von der Jugendarbeit Bern Nordost, konnten Kinder während zwei Tagen Radioluft schnuppern! Rausgekommen ist eine halbstündige Sendung, konzipiert und moderiert von jungen Workshop-TeilnehmerInnen. Mit viel Begeisterung und Motivation am „Radiölen“, produzierten die Kids selber Nachrichten, lustige Verkehrs- und Wettermeldungen, Songs und Interviews!
SoFeWo-Radio, Mittwoch 2. Oktober, 17-17:30 Uhr

BI ALLER LIEBI
„Bi aller Liebi“, wie ist es, als junger Mensch seine*n Partner*in zu verlieren? Und das in einer Gesellschaft, die mit Trauer oftmals wenig zu tun haben will? Darüber sprechen wir am 6. Oktober mit jemandem vom „Young Widow_ers Dinner Club“. Dieser bietet Menschen, die in jungen Jahren ihre*n Lebenspartner*in verloren haben, beim gemeinsamen Essen eine Plattform zum Austausch.
Bi aller Liebi…, Sonntag 6. Oktober, 17-18 Uhr

TAG DER PSYCHISCHEN GESUNDHEIT
Die Redaktionen von Radio loco-motivo senden jeden Monat auf Radio X, RaBe und Radiologisch. Hier berichten Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung aus ihrer Perspektive. Am 10. Oktober senden sie gemeinsam vom Basler Claraplatz zum „Tag der psychischen Gesundheit“.
Radio loco-motivo, Donnerstag 10. Oktober, 16-19 Uhr

SEMO BERN BESUCHT DAS BUNDESHAUS
Das SEMO Bern war zu Besuch im Bundeshaus. Rund um diesen Besuch haben die jungen Erwachsenen eine Sendung produziert. Das Resultat hört ihr am 16. Oktober. Das SEMO Bern ist ein Brückenangebot für junge Erwachsene auf Lehrstellensuche. In der Sendung erwartet euch unter anderem ein Interview mit Aline Trede.
SEMO Bern besucht das Bundeshaus, Mittwoch 16. Oktober, 17-18 Uhr

RABE AN DER DINACON
Die DINAcon befasst sich mit dem Thema digitale Nachhaltigkeit. RaBe berichtet am 18. Oktober live aus der Welle 7 von der DINAcon 2019. Mehr Infos gibt’s unter NEWS.
RaBe an der DINAcon, Freitag 18. Oktober, 13-16 Uhr

SCHWEIZER WAHLEN 2019
Am 20. Oktober sind Nationale Wahlen und wir berichten live vor Ort aus dem Bundeshaus. Mehr zur Wahlsendung findet ihr unter HÖRMAL.
Schweizer Wahlen 2019, Sonntag 20. Oktober, 14-23 Uhr

TIME TO MOVE
Nachdem Ende August bereits eine erste Sendung gelaufen ist, geht es ab dem 23. Oktober richtig los mit der Serie „Time to Move“. „Time to Move“ ist ein partizipatives Projekt mit der breiten Berner Bevölkerung, das sich mit Mobilität, Diversität und gesellschaftlichem Wandel befasst.
Time to Move, Mittwoch, 23.+30. Oktober, 12-13 Uhr

10. RABE CLUBTOUR
Die RaBe Clubtour geht diesen Herbst bereits in die 10. Runde. In die Jubiläums-Clubtour starten wir am 31. Oktober mit einer Liveübertragung aus dem Kornhaus.
Clubtour Kornhaus, Donnerstag 31. Oktober, ab 21 Uhr

Und anderes…

Das ganze Programm und mehr als PDF runterladen:

oder das aktuelle Programm anschauen