polyphon
Über die Sendung

„polyphon“ ist eine politische Themensendung. Alle vier Wochen widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Perspektiven und Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und Selbstverständliches durchrütteln. „polyphon“ hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, warum die Schweiz reich ist, was es mit Polyamory auf sich hat oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen haben.

Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • So, 4.10., 11:00 - 12:00
  • Di, 20.10., 17:00 - 18:00
  • So, 1.11., 11:00 - 12:00
  • Di, 17.11., 17:00 - 18:00
  • So, 29.11., 11:00 - 12:00
  • Di, 15.12., 17:00 - 18:00
  • So, 27.12., 11:00 - 12:00
  • Di, 12.1., 17:00 - 18:00
  • So, 24.1., 11:00 - 12:00
  • Di, 9.2., 17:00 - 18:00
Sendungsportrait

Was hälst du vom Staat?

polyphon-Sendung vom Oktober 2019

Wer sich nicht ganz der Gesellschaft entzieht, kommt nicht um den Staat herum. Wer nach gesellschaftlicher Emanzipation strebt, erst recht nicht. Von den einen wird er als ausgleichende Instanz zu Unterdrückung und Gewalt gepriesen. Die anderen stehen ihm meist sehr kritisch gegenüber. Warum? Das erfährst du in dieser Sendung.

polyphon hat sich in linken Veranstaltungen rumgehört und daraus einen Zusammenschnitt erstellt. Neben Gabriel Kuhn, Moritz Zeiler und Sonja Buckel hören wir auch Zusammenschnitte von Vorträgen von Birgit Sauer und Torsten Mense. Sie alle kritisieren den Staat. Theoretisch, praktisch, aus verschiedenen Perspektiven und in unterschiedlichsten Aspekten.

Hier findest du die Aufnahmen den Veranstaltungen:

http://audioarchiv.k23.in/Referate/Intros_Hamburg/Moritz_Zeiler_-_Intros_Staatskritik.mp3

https://soundcloud.com/forumstadtpark/kuhn-anarchistische-2018

https://soundcloud.com/forumstadtpark/sauer-geschlechterdemokratie-2018

Musik:
https://www.youtube.com/watch?v=1MFbek8fAkA
https://www.youtube.com/watch?v=X3NelhDNmFs
und als Tipp: https://www.youtube.com/watch?v=MysBuaoAWQg

Stopp Antiziganismus

Ob auf diesem Feld bei Wileroltigen ein Transitplatz für fahrende Menschen entsteht, entscheiden die berner ... >