BOTZ3000
Über die Sendung

Das wöchentliche Stadtmagazin BOTZ3000 hebt ab in Richtung Wochenende und ist dein Pflichttermin am Donnerstagnachmittag. Wir liefern dir Entertainment und Infos über Bern, über die Nacht und die Welt. Neben musikalischen Perlen hörst du bei uns Ausgeh-Tipps fürs Wochenende, interessant kuriose Gäste oder  Randerscheinungen.

Jetzt als Praktikant*in einsteigen! Neue Praktikumsplätze ab Winter frei. BOTZ3000 ist das RaBe-Ausbildungsformat für die Moderation und bietet im Rahmen eines 10-monatigen Praktikums einen Einstieg in die Welt der Radiomoderation.

Sämtliche Botz3000-Podcasts findest du bei Spotify.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Do, 24.6., 15:00 - 17:00
  • Do, 1.7., 15:00 - 17:00
  • Do, 8.7., 15:00 - 17:00
  • Do, 15.7., 15:00 - 17:00
  • Do, 22.7., 15:00 - 17:00
  • Do, 29.7., 15:00 - 17:00
  • Do, 5.8., 15:00 - 17:00
  • Do, 12.8., 15:00 - 17:00
  • Do, 19.8., 15:00 - 17:00
  • Do, 26.8., 15:00 - 17:00
Sendungsportrait

Botz3000 im Ring

In der heutigen Botz3000 Sendung stehen unsere Moderatoren Christof und Salim im Ring! Der Grund? Wir begrüssen die „Underground Fight League“ im Live Interview zu uns im Studio! Die „Underground Fight League“ findet am Samstag in der Grossen Halle in Bern statt. Ein Box Anlass in unkonventionellem Rahmen und das noch mit After Party! Mehr dazu in unserem Interview mit Cla von der League geführt von Samuele.

Im „erschte Löffeli Musik“ erzählt uns Dirk, Moderator von der „Driving Home“ Rabe Sendung, von seiner ersten Musik Liebe die er dank Pink Floyd verspürte. Das OnRepeat präsentiert uns diesmal die Sängerin Prya Ragu und ihr Produzent Japhna Gold. Lisa von Botz3000 hat auch für die heutige Sendung 3 bizarre Geschichten herausgefunden die ihren Platz im „Mönschewäut“ gefunden haben!

 

die ganze Sendung kannst du unter diesem Link nachhören

Die Abschlussarbeiten zum hören

Alle Praktikant*innen von RaBe, Generation 2021/1, präsentieren heute live ihre Abschlussbeiträge. Viele von ihnen sind heute zum ersten Mal allein hinter dem ... >