RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 6.12., 18:00 - 18:30
  • Di, 7.12., 11:00 - 11:30
  • Di, 7.12., 18:00 - 18:30
  • Mi, 8.12., 11:00 - 11:30
  • Mi, 8.12., 18:00 - 18:30
  • Do, 9.12., 11:00 - 11:30
  • Do, 9.12., 18:00 - 18:30
  • Fr, 10.12., 11:00 - 11:30
  • Fr, 10.12., 18:00 - 18:30
  • Mo, 13.12., 11:00 - 11:30

Sendung vom 5. November 2021

In der heutigen Sendung beleuchten wir eine neue Studie der BFH zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die sozioökonomische Ungleicht in der Schweiz. Laut der Studie trifft die Krise die Schwächsten der Gesellschaft am stärksten, die Schere zwischen Arm und Reich hat sich weiter geöffnet.
Dann beleuchten wir das Versagen der deutschen Ermittlungsbehörden, im Falle der rechtsextremen Terrorgruppe «Nationalsozialistischer Untergrund» NSU. Bei allen 9 rassistisch-motivierten Morden des NSU wurde ausschliesslich im persönlichen Umfeld der Opfer ermittelt, nie blickten die Ermittler*innen nach rechts ins Neonazi-Milieu.
Zum Schluss gibt es den Radioblog, unsere akustische Kolumne, welcher heute die Schönheit von Redewendungen feiert und von A bis Z dem A und O von viel Lärm um Nichts gewidmet ist.

Podcast der Sendung:


 

Die Beiträge der Sendung:

Studie zu Corona-Krise und Ungleicheit

Totalversagen der Ermittlungsbehörden im Fall NSU

Radioblog Viel Lärm um Nichts