Über die Sendung

Die Rap-Sendung am Freitagabend – jeweils von 20 bis 22 Uhr.

Gschächnütschlimmers ist als Lebensmotto zu betrachten. Den Gschächnütschlimmers bringt alles mit sich, was man zum Leben braucht.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Fr, 21.1., 20:00 - 22:00
  • Fr, 28.1., 20:00 - 22:00
  • Fr, 4.2., 20:00 - 22:00
  • Fr, 11.2., 20:00 - 22:00
  • Fr, 18.2., 20:00 - 22:00
  • Fr, 25.2., 20:00 - 22:00
  • Fr, 4.3., 20:00 - 22:00
  • Fr, 11.3., 20:00 - 22:00
  • Fr, 18.3., 20:00 - 22:00
  • Fr, 25.3., 20:00 - 22:00
Sendungsportrait

Weibello

Weibello meldet sich „zrugg“ und war bei uns im RaBe auf Besuch mit seinem ersten und nur eine Woche alten Soloalbum „Sturm&Gsang“. Soulige boombapbeats, gesungene hooks, Humor und kritische Texte. Weibello macht genau das, worauf er Lust hat und dies mit viel Liebe zum Detail. Das wirkt entspannt, reflektiert und authentisch.

Wieso der Drache nicht stieg, was Weibello mit Nähen und Malen am Hut hat und warum die Badewanne immer noch auf dem Dach steht, erfahrt Ihr hier.

soquasipoete

in den Ohren: Rap. im Kopf und im Herzen: Motivation und Ideen Nach ihrer EP Eskupé I im 2018 veröffentlichten die Zürcher diesen Herbst Eskupé II: ... >

Bungle Brothers

Besuch aus St. Gallen: CRF und Dan one von den Bungle Brothers waren bei uns zu Gast, kurz vor ihrem live Auftritt bei Rap in der Cafete. Wir führten mit ihnen ... >