Über die Sendung

Das Monatsprogramm von RaBe – erscheint jeweils gedruckt und elektronisch als PDF.

Links
Sendungsmachende

StattRadio März 2022

In dieser Ausgabe:

Der Februar ist schon wieder vorüber und der März 2022 wird eingeläutet. Und nochmal geht’s auch in diesem Monat an die Urnen. Dieses Mal nicht «ja» oder «nein», sondern etwas mehr wie zum Beispiel rot, grün, orange, links, rechts, Frau oder Mann? RaBe verfolgt den Ausgang mit Hintergrunddetails. Die Berner:innen wählen die Richtung der neuen Regierung und des neuen Parlaments.

Einige Tage zuvor gibt es Sendebeiträge zur Aktionswoche gegen Rassismus. Statements, Workshops, Spurensuche, Festivals und Diskussionen, um nur einige Stichworte zu nennen. Die Berner- und nicht Berner:innen können zu hören, zu sehen oder mit machen.

Und last but not least, macht es auf RaBe ab März alle zwei Wochen Freude zu lachen mit der neuen Sendung die Traditionen thematisiert. Einmal für Jung und einmal für Alt. Also mit oder ohne «Kinderhüetidienst». Von RaBe für die Welt. Mit Schnee oder ohne. Klar aber wieder mehr der Sonne entgegen, die Tage verlängernd.
Samira Kohler

Aktuell

Ein Zeichen gegen Rassismus

«Unity in diversity» hiess unser Motto zum 25. Geburtstag. Und es ist nicht nur eine Floskel: Im RaBe setzen wir uns immer wieder aktiv gegen jegliche Formen der Diskriminierung ein und erheben die Stimme gegen Rassismus. Einen speziellen Fokus darauf setzen wir seit über zehn Jahren während derAktionswoche gegen Rassismus der Stadt Bern. So hört ihr vom 19. bis 25. März die Spezialsendereihe «Radio Aktionswoche». Wir berichten über Veranstaltungen, senden Vorschauen, empfangen Live-Gäste und informieren mit rassismuskritischen Hintergrundbeiträgen. Dazu gibt es eine gute Portion Musik aus aller Welt.

Nebst den stündigen Sendungen gibt es auch im Klangbecken kurze Spots, die auf die Aktionswoche hinweisen – es sind berührende Statements von BIPoC, die von Rassismus betroffen sind und kritische Stimmen zu weissen Privilegien.

Sowieso könnt ihr euch die Aktionswoche gegen Rassismus fett in den Agenden anstreichen, da ein äusserst vielseitiges Programm zustande gekommen ist: Es gibt Workshops für Kinder, ein Festival der Kulturen, eine Spurensuche nach kolonialen Verflechtungen der Schweiz, Workshops zu weisser Vorherrschaft in LGBT+ Organisationen oder zur «Unconscious Bias im Schulalltag», die Tanzperformance «Ausgestellt», sowie Podien, Diskussionen, Filmabende und Human Libraries!

Der Themenschwerpunkt liegt beim strukturellen Rassismus, so kommen auch Inhalte über sprachliche Integration, die Repräsentation in den Medien und Rassismus in der Gesundheitsversorgung oder in der Schule vor.

Das ganze Programm der Aktionswoche (19. bis 26. März) findest du unter berngegenrassismus.ch

«Radio Aktionswoche»
Samstag, 19. März und Montag, 21. März bis Freitag, 25. März, 13 – 14 Uhr
Sonntag, 20. März, 12 bis 13 Uhr

Trixie Matseraka und Magdalena Nadolska

Hörmal

Fun Smile

Die Sendung FUN SMILE richtet sich vor allem an Kinder, ist aber auch für Erwachsene geeignet.

Inhaltlich gibt es in der Sendung immer wieder Vergleiche der verschiedenen Traditionen. Was ist gleich in der Slowakei, in Tschechien und in der Schweiz?
Wo gibt es Unterschiede? Und regelmässig gibt es Informationen zur tschecho-slowakischen Gemeinde hier in der Schweiz.

Als Gäste werden wir verschiedene Künstler aus dem slowakischen, tschechischen, deutschen oder italienischen Sprachraum haben, die die Kinder, aber auch die Erwachsenen mit ihrer Kunst unterhalten. Sendungmacher: Milan Pšenko alias «MORIC»
Milan Pšenko

News

Live-Übertragung kantonale Wahlen aus dem Rathaus 

RaBe berichtet am 27. März live aus dem Berner Rathaus. An dem Tag wählen die Stimmberechtigten des Kantons Berns ein neues Parlament, nämlich den Grossen Rat, und zudem auch eine neue Regierung. Gerade die Regierungsratswahlen versprechen dieses Jahr spannend zu werden. Die grosse Frage: Schafft es Rot-Grün die Mehrheit zurückzugewinnen, nachdem sie sie 2016 verloren haben? Im

Kantonsparlament fragt sich, ob es im Zuge des Frauenstreiks von 2019 zur historischen Frauenwahl kommt – und ob die grüne Welle nach den nationalen Wahlen 2019 auch den Kanton Bern überrollt.

Die Liveübertragung startet um 15 Uhr und dauert bis ca. 22 Uhr. Neben Stimmen von Politiker:innen gibt es auch Einschätzungen und Analysen des Polit-Experten Werner Seitz zu hören.Carole Güggi

Aufgehorcht

Radio Silbergrau
Radio Silbergrau berichtet am 1. März über die Ausstellung Fundbüro im Alpinen Museum Bern und über die Geschichte der Lädere, der Lehrwerkstätten Bern, dazwischen Amüsantes aus dem PTT-Museum.
Dienstag 1. März, 17-18 Uhr (WH 13.3., 11-12 Uhr)

Ohren auf Reisen
Welche Geräusche verbindest du mit deinem Zuhause? Welche Geschichten begleiten deinen Alltag? Welche Orte musstest du schon hinter dir lassen? Solchen Fragen widmen sich die Hörbeiträge des Projekts „Ohren auf Reisen“. Wir senden live aus der Vernissage der Hörausstellung im Schloss Burgdorf.
Samstag 5. März, 16-17 Uhr

Radio Aktionswoche – Ein Zeichen gegen Rassismus
Im RaBe setzen wir uns immer wieder aktiv gegen jegliche Formen der Diskriminierung ein und erheben die Stimme gegen Rassismus. Einen speziellen Fokus darauf setzen wir seit über zehn Jahren während der Aktionswoche gegen Rassismus der Stadt Bern. So hört ihr vom 19. bis 25. März die Spezialsendereihe „Radio Aktionswoche“. Mehr Infos dazu findet ihr unter AKTUELL.
Diverse Daten und Zeiten (siehe Programm)

Kantonale Wahlen aus dem Rathaus
Wir berichten am 27. März live aus dem Berner Rathaus. An dem Tag wählen die Stimmberechtigten des Kantons Berns ein neues Parlament und eine neue Regierung. Gerade die Regierungsratswahlen versprechen dieses Jahr spannend zu werden. Mehr zur Livesendung aus dem Rathaus gibt es unter NEWS.
Sonntag 27. März, 15-23 Uhr

Anders

End2End
Fäbu unternimmt gerade eine längere Reise durch Südamerika. Deshalb gibt’s im Moment leider kein „End2End“. Ende Mai ist er dann aber wieder zurück.
Samstag 14-16 Uhr, alle 4 Wochen

Das ganze StattRadio als pdf oder das aktuelle Programm anschauen