Mädchen im Mond - VALENTIN, Dan Bay, Le Rubrique
RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 17.6., 11:00 - 11:30
  • Mo, 17.6., 18:00 - 18:30
  • Di, 18.6., 11:00 - 11:30
  • Di, 18.6., 18:00 - 18:30
  • Mi, 19.6., 11:00 - 11:30
  • Mi, 19.6., 18:00 - 18:30
  • Do, 20.6., 11:00 - 11:30
  • Do, 20.6., 18:00 - 18:30
  • Fr, 21.6., 11:00 - 11:30
  • Fr, 21.6., 18:00 - 18:30

Endometriose: Das unbekannte Leiden

Stimmungsschwankungen, Unterleibsschmerzen, Unwohlsein: Für viele ist die Menstruation alles andere als ein Zuckerschlecken. Wenn die Beschwerden sehr stark sind, kann Endometriose vorliegen. Eine von zehn menstruierenden Personen ist von der Erkrankung betroffen. Doch obwohl Endometriose weit verbreitet ist, weiss man sehr wenig über die Krankheit und deren Ursprung.

Deswegen ist auch deren Behandlung schwierig. Die Schmerzen werden meist mit Schwerzmitteln versucht zu reduzieren, was der Ursache der Endometriose aber nicht entgegenwirkt. Als kurzfristige Lösung wird Endometrionsepatient:innen eine Operation vorgeschlagen. Dabei werden die sogenannten Endometrioseherde im Bauchraum entfernt. Doch die Krankheit ist chronisch. Heisst: Die Herde können wieder wachsen.

Mehr als sieben Jahre warten Betroffene im Durchschnitt auf eine Diagnose. Menstruationsschmerzen werden nämlich oft nicht ernst genommen oder tabuisiert, auch in Fachkreisen. Das müsse sich ändern, meint die Berliner Medizinerin Martina Schröder.

Das Interview wurde mit Martina Schröder wurde von Radio Corax in Halle geführt. 

Eine von zehn menstruierenden Personen leidet an Endometriose

Sendung vom 10. Juni 2024

Wahlen in der EU, Abstimmungen in der Schweiz: Am Wochenende ging man nicht nur hierzulande, sondern in ganz Europa zur Urne. Im ersten Teil der Sendung ... >