Unibox
Über die Sendung

Die UNIBOX – Diis Studiradio, jede Sendung ein neues Thema.

Unibox ist das Studierendenradio der Universität Bern auf RaBe. Die einstündigen Sendungen werden live moderiert und nehmen jeweils Themen unter die Lupe, die den Studienalltag, Bern, die Politik, die Kultur, die Musik oder ganz einfach das Leben bewegen. In Umfragen, Reportagen und Hintergrundberichten wird beleuchtet, was mit Studiogästen diskutiert und durch Musik, wie sie gerade passt oder gefällt, illustriert wird. Gespräche, wie sie abends auf Balkonen, an der Aare, auf der Schanze oder im Marzili stattfinden. Dazu gibt’s immer mal wieder Anekdoten und Infos aus dem Unialltag und Tipps für Tanz, Trunk und Gemütlichkeit am Wochenende. Eine Sendung also, von Studenten für Studenten, für Bern und für alle, die mit der Unibox ins Wochenende rutschen wollen!

Die Sendung läuft momentan einmal pro Monat, jeweils freitags von 17 – 18 Uhr auf Radio RaBe 95,6 Megahertz oder auf DAB+.

Fragen oder Interesse mitzumachen? Schreib uns gerne eine Mail oder finde uns auf Instagram unter @uniboxradio!

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Fr, 2.8., 17:00 - 18:00
  • Fr, 30.8., 17:00 - 18:00
  • Fr, 27.9., 17:00 - 18:00
  • Fr, 25.10., 17:00 - 18:00
  • Fr, 22.11., 17:00 - 18:00
  • Fr, 20.12., 17:00 - 18:00
  • Fr, 17.1., 17:00 - 18:00
  • Fr, 14.2., 17:00 - 18:00
  • Fr, 14.3., 17:00 - 18:00
  • Fr, 11.4., 17:00 - 18:00
Sendungsportrait

Sendung vom 17.03.2023 – Mythos

Dieses Mal dreht sich alles ums Thema Mythen, und es wird gleich mit einem heissen Thema angefangen! Die Theorie der flachen Erde – ein moderner Mythos. Oder gibt es ein Unterschied zwischen Mythos und Verschwörungstheorie?

Auch klassischere Mythen werden sich Ramon und Timothy anschauen, sowie die der Entstehung Rom. Und hier merken wir schon, dass viele Erzählungen unterschiedlicher Kulturen ähnliche Motiven haben, manchmal gar auf einen älteren Mythos von anderswo aufbauen.

Doch was, wenn man einen neuen Mythos kreieren will? Das sieht man manchmal bei Freiheitskämpfer_innen, wenn sie Subjekt einer (nationalen) Narrative werden.

Auch in unserem Mediencorner haben wir das als Thema genommen: neue Mythen. Ramon und Timothy stellen je eine Geschichte vor, die (vergleichsweise) neu ist und eine neue Mythologie bzw. ein neues Märchen erzählen.

Schliesslich hört ihr noch, weshalb Schottland als nationales Tier ein Einhorn gewählt hat.