Radio loco-motivo
Über die Sendung

Verrücktes Radio mit Seele: Betroffene, Angehörige und Berufsleute aus der Psychiatrie machen gemeinsam Radio rund ums Thema Psychiatrie.

Pate für «Radio loco-motivo» stand das Radioprojekt einer psychiatrischen Klinik in Chile. Die Verwirklichung der Vision des Initiators Gianni Python, die Stimme von psychiatrie-erfahrenen Menschen auch in der Schweiz längerfristig im Äther zu verankern, ist in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang und Radio RaBe gelungen.

Heute ist «Radio loco-motivo» fester Bestandteil des Freizeitangebots der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie IGS Bern. Wir sind auf Spenden angewiesen und freuen uns sehr über jegliche Unterstützung.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • So, 21.7., 17:00 - 18:00
  • Mi, 7.8., 17:00 - 18:00
  • So, 18.8., 17:00 - 18:00
  • Mi, 4.9., 17:00 - 18:00
  • So, 15.9., 17:00 - 18:00
  • Mi, 2.10., 17:00 - 18:00
  • So, 13.10., 17:00 - 18:00
  • Mi, 30.10., 17:00 - 18:00
  • So, 10.11., 17:00 - 18:00
  • Mi, 27.11., 17:00 - 18:00

Suche nach dem Mittelweg

Unser Live-Gast Stephanie Wenger ist Aktivistin für Mentale Gesundheit, Autorin und Songwriterin.
Im Buch «Mittelweg» schreibt sie über ihr Leben mit der Diagnose Borderline. Wenger wollte das Schweigen brechen und zeigen, «dass und wie sie mit einer psychischen Erkrankung leben kann. Anders. Aber leben», und so Betroffenen und Angehörigen Mut machen. Seither begleitet Wenger als Peer auch Menschen in schwierigen Lebensphasen.

Zudem gibt uns Nicole Windlin einen vertieften Einblick in ihren aussergewöhnlichen Berufsalltag. Als Leiterin des Personensuchdienstes des Schweizerischen Rotes Kreuzes SRK unterstützt sie Angehörige bei der Suche nach vermissten Familienmitgliedern in aller Welt.

Stephanie Wenger

Stöbern im Archiv

Zum Jahresausklang stöbern wir im Archiv von Radio loco-motivo und präsentieren euch ausgewählte Beiträge aus früheren Sendungen: Gabi wirft einen Blick in ihre ... >

Alt werden: Freud oder Leid?

Im Trialog bei Radio loco-motivo diskutiert Christian mit seinen 3 Gästen die entscheidende Frage, ob alt und immer älter werden auch Schritt hält mit der ... >