Über die Sendung

„Wir sind ein Liebesseufzer, queremos aquí y ahora. Somos un suspiro de amor, wir wollen hier und jetzt. Wir sind die verbotene Frucht, somos el pecado radial. Somos verdugos del olvido, wir wollen die Utopie ausgraben. Wir sind impuntuales, somos π*Daumen, charlatanes. Somos Maradona gegen England, der Dorn in deinem Gewissen. Wir sind die offenen Adern, la voz de los ausentes. Somos el pastor de los cuervos, alles weisse Schäfchen. Somos un mate caliente, ein scharfer Chili, el agua para el chocolate, der Strumpfhalter der Braut. Wir sind der fröhliche Rhythmus, queremos envolver tu cuerpo y hacerte bailar. Somos el bigote de Frida Kahlo, die Lanze vom Quijote. Somos la melancolía, wir wollen hier leben dort sein, unseren Abdruck in eurer Seele hinterlassen. Queremos acariciarte con nuestras voces, calarte hondo. Somos el abrazo fraternal, die Liebe in Zeiten der Cholera.
Wir sind RadioActivos.“

„RadioActivos, mittwochs, ungefähr ab 19 Uhr.“

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 28.2., 19:00 - 20:00
  • Mi, 6.3., 19:00 - 20:00
  • Mi, 13.3., 19:00 - 20:00
  • Mi, 20.3., 19:00 - 20:00
  • Mi, 27.3., 19:00 - 20:00
  • Mi, 3.4., 19:00 - 20:00
  • Mi, 10.4., 19:00 - 20:00
  • Mi, 17.4., 19:00 - 20:00
  • Mi, 24.4., 19:00 - 20:00
  • Mi, 1.5., 19:00 - 20:00
Sendungsportrait

Shanghai Qiutian – Musik made in China

Der Herbst von Shanghai. Das bedeute der Name der Math Rock Band übersetzt aus der Mandarin Chinesisch.

Ich könnte mit Florian Rudin und Eñaut Marti, Drummer und Gitarrist/Gesang, nach dem Berns Konzert über die Band Shanghai Qiutian reden. Zum erst, Teile ich euch das Interview auf Deutsch mit Florian und weiter unten auf Spanisch mit Eñaut.

Teil 1

Bei dem Gymnasium hat Florian, ursprünglich ein Basler Man, einen Abendkurs von Chinesisch betreten und da startet seine Faszination mit China, Kuriosität die ihn später zu China umzuziehen führte. In Shanghai hat Florian den Baskenländer Eñaut Marti, den auch in China mit seiner Gitarre umgezogen war, kennen gelernt. Eñaut hat Florian eigeladen bei seiner Musikschule Musik zu unterrichten. Eventuell haben die Beide die Band Shanghai Qiutian in 2018 gegründet.

Am Anfang hat die Band sehr geholfen, dass sie ein sogenannte „Ausländer Bonus“ hatten, die exotische Band zu sein, trotzdem wollten die zwei Gründer nur mit chinesischen Bandmitglieder das Project fortzufahren, erklärt mir Florian. Zum Formel kammen bald zwei Musiker aus China: Shax auf Gitarre und Deng Bolun auf Bass Gitarre. Es ist nicht lang geworden bis Shanghai Qiutian zu einer lokalen Band evolviert hat.

“In China Musik zu spielen ist doch ganz spannend. In China gibt es so viel Potential für Kunst und Musik. Die Bevölkerung hat Lust auf neue und interessante kulturelle Angebote„ sagt Florian über die Kunst Scene China’s.

Die Energie der Musik Shanghai Qiutian kommt aus der Leidenschaft in seine Musik, die erste Einflüsse sind mit dem Punk aus den Teen Jahre gekommen. „Wann ich Musik mache, kann ich ausleben“ ist am wichtigsten für den Drummer beim kreativen Prozess.

Ich habe gelernt von Florian und Eñaut, dass als DIY-Musiker man kann in Asien sehr gut in die Indie Scene navigieren. Mit seinem einiges Label New Era Records, Do It Yourself hat sie erlaubt viele direkte Kollaborationen mit Musiker in China, Japan, Taiwan und Süd-Korea zu machen. Ausserdem „es macht wirklich Spass“ behaupt Florian dazu. Ich würde auch denken es ist ein gutes Inhaltsstoff um ein Band organisch zusammen zu halten.

Nach dem Koreanischem und Europäischen 2023 Tour musste die Band die amerikanischen tour Leg wegen plötzliche Migrationskomplikationen absagen. Die geopolitischen Probleme und Chinophobie die heutzutage die Welt wimmeln hatten auch weitere schlechte Eindruck gemacht. In Japan musste die Band ohne ihre Chinesischen Teil reisen, da Shax und Deng keine Visagenehmigung abschliessen könnten. Dass ist wirklich eine Schade dass die Musik und Kusts von politische Aktoren begrenz ist.

Schon seit 6. Mai hat der 2023 China Tour mit mehr als 45 Auftritte angefangen, diese Musik muss man selber Live zuhören! Die band arbeitet jetzt an die letzten Details das neue Album, deren zweite LP, das in den erste Teil 2023 im berühmter Studio von Sigur Rós in Iceland aufgenommen war. Also sei aufmerksam auf das neue Material!

————————————————————————————————————————————————–

Parte 2 – Ahora en Español.

Tuve la oportunidad de presenciar la parada en Berna de la banda oriunda de Shanghai, Shanghai Qiutian, en un pequeño concierto en el recinto de Liebefeld Tabula Musica, un espacio colaborativo para la música, un poco más grande que un atelier, lo que quedó perfecto para el estilo Math Rock de la banda.

La velocidad de la batería y los rasgueos de guitarra distorsionada le imprimen una energía única a la música del cuarteto integrado por Florian Rudin en Batería, Eñaut Marti en guitarra y voz, Deng Bolun en bajo y Shax en segunda guitarra. Así mismo las letras intercaladas en inglés y chino mandarín conectan tanto con las audiencias locales en China como con las de sus múltiples shows por Europa, Reino Unido y Asia.

Eñaut Marti me contó algunas impresiones suyas sobre el origen de la banda en China, la escena musical china, la gira mundial 2023 y su nuevo material discográfico.

A continuación podrán escuchar la entrevista.