Offene Stelle: Kulturredaktion und Politikredaktion

Denjenigen das Wort geben, die sonst wenig Gehör finden. Anwaltschaftlicher Journalismus, aber keine Propaganda.

Die Alternative in der Berner Medienlandschaft

hat per 1. Januar 2024 oder nach Vereinbarung Stellenprozente in der

Politik- und Kulturredaktion des Nachrichten- und Hintergrundmagazins RaBe-Info zu vergeben. Diese teilen sich auf in:

20% Kulturredaktion und 40% Politikredaktion

Die Stellenprozent werden idealerweise auf zwei Stellen aufgeteilt, könnten aber auch von einer Person übernommen werden.

Du hast eine journalistische Grundausbildung, Erfahrung im Tagesjournalismus und eine angenehme Radiostimme?

Du bist sicher in der digitalen Audiobearbeitung und bist geübt im Umgang mit Social Media? Du kennst dich im stadtbernischen, kantonalen und nationalen Politikbetrieb aus, oder fühlst dich in der Berner (Sub)kulturszene zuhause? Du hast ein breites Allgemeinwissen, suchst neue Blickwinkel und hast ein Flair für kritische Sichtweisen? Du traust dich Position zu beziehen, ohne die Objektivität zu vernachlässigen? Du bist radiobegeistert, innovativ, kreativ und arbeitest sowohl selbstständig als auch gerne im Team?

Dann bist du bei uns richtig. Wir bieten eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit grossen gestalterischen Freiräumen in einer selbstorganisierten Betriebsstruktur mit Einheitslohn. Die Arbeitsbedingungen sind durch einen Gesamtarbeitsvertrag festgelegt.

Wir sind ein vierköpfiges Team, welches neben der Gestaltung des Hintergrundmagazins in enger Zusammenarbeit mit dem Betriebsteam und den verschiedenen Gremien von Freiwilligen auch die Entwicklungen im ganzen RaBe-Horst mitprägt.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende deine Bewerbung per Mail inklusive Arbeitsprobe (einen gestalteten Beitrag oder eine kurze, standarddeutsche Newsmeldung als mp3) an jobs@rabe.ch. Bitte erwähne in einem Motivationsschreiben, wie viele Stellenprozent für dich in Frage kommen, welchen Bereich du gerne abdecken würdest und auf wann du die Stelle antreten möchtest.

Bewerbungsfrist: Sonntag, 5. November 2023 

Bei Fragen wende dich an noah.pilloud@rabe.ch

Stellenausschreibung als pdf