RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 20.5., 11:00 - 11:30
  • Mo, 20.5., 18:00 - 18:30
  • Di, 21.5., 11:00 - 11:30
  • Di, 21.5., 18:00 - 18:30
  • Mi, 22.5., 11:00 - 11:30
  • Mi, 22.5., 18:00 - 18:30
  • Do, 23.5., 11:00 - 11:30
  • Do, 23.5., 18:00 - 18:30
  • Fr, 24.5., 11:00 - 11:30
  • Fr, 24.5., 18:00 - 18:30

Die Berner Rose schmeckt frisch besonders gut

Wer an Schweizer Lebensmittel denkt, denkt wohl an Käse und Ovomaltine, an Rivella und Aromat. Dabei hat die Schweiz noch viel mehr zu bieten.

In einer 5-teiligen Serie nehmen wir vom RaBe-Info euch mit – an entlegene Regionen der Schweiz, wo Menschen seit Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten Lebensmittel herstellen, die nur eine Nische besetzen. Bei deren Herstellung oft noch immer viel Handarbeit im Spiel ist.

Zum Abschluss der Serie kehren wir wieder zurück in die Bundesstadt. Zumindest dem Namen nach. Die Tomatensorte Berner Rose wird in der ganzen Schweiz seit Jahrzenten angebaut und freut sich besonders in den Gärten hoher Beliebtheit. Dokumentiert ist sie unter diesem Namen aber erst seit 1957, weiss Mira Oberer, Leiterin der Samenbibliothek von ProSpecieRara.

Foto: ProSpecieRara, Brechbühl/Pedrazzetti