RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Wir bilden Journalist:innen aus!

Bist du neugierig, kritisch und hast den Riecher für spannende Geschichten? Interessieren dich die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse in Bern, der Schweiz und der Welt?

Dann bist du bei der Info-Sendung richtig. Du lernst alle wichtigen, journalistischen Schritte von der Recherche über Interviewführung, Beitragsgestaltung bis hin zu Moderation und Sendetechnik im Studio. Daneben absolvierst du das zertifizierte Basismodul Radiojournalismus der Radioschule klipp+klang.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 12.8., 11:00 - 11:30
  • Mo, 12.8., 18:00 - 18:30
  • Di, 13.8., 11:00 - 11:30
  • Di, 13.8., 18:00 - 18:30
  • Mi, 14.8., 11:00 - 11:30
  • Mi, 14.8., 18:00 - 18:30
  • Do, 15.8., 11:00 - 11:30
  • Do, 15.8., 18:00 - 18:30
  • Fr, 16.8., 11:00 - 11:30
  • Fr, 16.8., 18:00 - 18:30

Basel will LGBTIQ-Menschen gleichstellen

Im Kantonsparlament von Basel-Stadt steht heute ein Gesetz mit Pionier*innen-Charakter auf der Agenda. Das neue Kantonale Gleichstellungsgesetz (KGIG) weitet den Gleichstellungsauftrag so aus, dass künftig die Gleichstellung aller Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht und ihrer sexuellen Orientierung gefördert werden soll. In der Deutschschweiz wäre es das erste solche Gleichstellungsgesetz auf kantonaler Ebene.

Wir haben im RaBe-Info darüber gesprochen, was sich mit dem Gesetz genau ändern würde und woher der Widerstand gegen das neue Gleichstellungsgesetz kommt.

Das neue Gleichstellungsgesetz bezieht auch queere Menschen mit ein. (Foto: Pexels)