RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Wir bilden Journalist:innen aus!

Bist du neugierig, kritisch und hast den Riecher für spannende Geschichten? Interessieren dich die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse in Bern, der Schweiz und der Welt?

Dann bist du bei der Info-Sendung richtig. Du lernst alle wichtigen, journalistischen Schritte von der Recherche über Interviewführung, Beitragsgestaltung bis hin zu Moderation und Sendetechnik im Studio. Daneben absolvierst du das zertifizierte Basismodul Radiojournalismus der Radioschule klipp+klang.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 12.8., 11:00 - 11:30
  • Mo, 12.8., 18:00 - 18:30
  • Di, 13.8., 11:00 - 11:30
  • Di, 13.8., 18:00 - 18:30
  • Mi, 14.8., 11:00 - 11:30
  • Mi, 14.8., 18:00 - 18:30
  • Do, 15.8., 11:00 - 11:30
  • Do, 15.8., 18:00 - 18:30
  • Fr, 16.8., 11:00 - 11:30
  • Fr, 16.8., 18:00 - 18:30

Sendung vom 24. Januar 2024

Heute geht es im RaBe-Info um die «Aktion Kinder der Landstrasse», der Stiftung Pro Juventute. Hunderte jenische Kinder wurden durch die Aktion ihren Eltern weggenommen: Diese Aktion soll nun als kultureller Genozid anerkannt werden, verlangen Vertreter der Jenischen und Sinti vom Bundesrat.

Ausserdem sprechen wir über Erinnerungskultur. Der deutsche Schriftsteller Max Czollek bezeichnete in seinem Essay «Desintegriert euch!» bestimmte Formen des Gedenkens als «Gedächtnistheater». Was er damit meint, erklärt er im Gespräch.