RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 22.4., 11:00 - 11:30
  • Mo, 22.4., 18:00 - 18:30
  • Di, 23.4., 11:00 - 11:30
  • Di, 23.4., 18:00 - 18:30
  • Mi, 24.4., 11:00 - 11:30
  • Mi, 24.4., 18:00 - 18:30
  • Do, 25.4., 11:00 - 11:30
  • Do, 25.4., 18:00 - 18:30
  • Fr, 26.4., 11:00 - 11:30
  • Fr, 26.4., 18:00 - 18:30

«Der Verlust der greifbaren Stabilität ist ein allmählicher Prozess»

Was haben individuelle und kollektive Verluste miteinander gemeinsam? Diese Frage stellt sich Daniel Schreiber in seinem neusten Buch. (Foto: Dampfzentrale Bern)

Wie lebt es sich in einer Zeit der allgemeinen Verluste? Der Berliner Autor Daniel Schreiber verhandelt in seinem neusten Buch das Thema der Trauer. Darin analysiert er sowohl persönliche Verluste wie der Tod seines Vaters, wie auch gesellschaftliche Trauerprozesse wie die zunehmende politische Verrohung oder die Klimakrise. In seiner essayistischen Erzählung nimmt Schreiber die Leser:innen mit auf seine Streifzüge durch das winterlich-melancholische Venedig. Letzten Freitag trat Daniel Schreiber in der Dampfzentrale auf. Wir haben davor zu einem Gespräch getroffen.