RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Wir bilden Journalist:innen aus!

Bist du neugierig, kritisch und hast den Riecher für spannende Geschichten? Interessieren dich die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse in Bern, der Schweiz und der Welt?

Dann bist du bei der Info-Sendung richtig. Du lernst alle wichtigen, journalistischen Schritte von der Recherche über Interviewführung, Beitragsgestaltung bis hin zu Moderation und Sendetechnik im Studio. Daneben absolvierst du das zertifizierte Basismodul Radiojournalismus der Radioschule klipp+klang.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 12.8., 11:00 - 11:30
  • Mo, 12.8., 18:00 - 18:30
  • Di, 13.8., 11:00 - 11:30
  • Di, 13.8., 18:00 - 18:30
  • Mi, 14.8., 11:00 - 11:30
  • Mi, 14.8., 18:00 - 18:30
  • Do, 15.8., 11:00 - 11:30
  • Do, 15.8., 18:00 - 18:30
  • Fr, 16.8., 11:00 - 11:30
  • Fr, 16.8., 18:00 - 18:30

Sendung vom 20. Juni 2024

Die Abgaben für Radio und Fernsehen werden bis im Jahr 2029 schrittweise gesenkt, für Privathaushalte auf 300 Franken pro Jahr. Gestern hat der Bundesrat die definitive Verordnung vorgestellt. Mediengewerkschaften schlagen nun Alarm. Später in dieser Sendung: Geheimtreffen und Hasstiraden gegen queere Menschen: Die Jung SVP zeigt wenig Bemühen, sich gegen Rechtsextreme abzugrenzen. Die junge GLP sistiert darum jegliche Zusammenarbeit mit der jungen SVP. Wie reagieren andere Jungparteien darauf? Und schliesslich noch ein Beitrag aus der Kultur: Da chönnt ja jede cho – so heisst das neue Freilichttheater des Theater Gurten in diesem Jahr: Eine Realsatire über Einbürgerung und Integration.