Über die Sendung

RaBe produziert regelmässig Spezialsendungen – darunter Live-Übertragungen von besonderen Veranstaltungen. Ausserdem strahlt RaBe immer wieder Sendungen aus, welche von Partner-Radios oder externen Sendungsmachenden produziert wurden.

Nächste Sendungen
  • Fr, 26.7., 16:00 - 0:00
  • Sa, 27.7., 16:00 - 20:00
  • Sa, 27.7., 22:00 - 2:00
  • Mi, 31.7., 20:00 - 23:00
  • Do, 1.8., 20:00 - 23:00
  • Fr, 2.8., 20:00 - 23:00
  • Sa, 3.8., 20:00 - 23:00

Armut und Nachhaltigkeit – ein Widerspruch?

Bio-Produkte und nachhaltig produzierte Kleidung sind teuer und Fliegen ist billiger als Reisen mit dem Zug – für Armutsbetroffene eine grosse Herausforderung. Deshalb sollte das Thema der Nachhaltigkeit nicht ohne den Kontext der sozialen Gerechtigkeit gedacht werden.

Klient:innen der Gassenarbeit Bern tauschen sich in dieser Spezialsendung über ihre Erfahrungen aus, diskutieren mit Fachpersonen und suchen nach möglichen Lösungsansätzen.

Spezialsendung am 19. September 2024 von 14-15 Uhr auf RaBe.


Die Sendung findet im Rahmen der Berner Nachhaltigkeitstage statt. RaBe ist am Eröffnungstag auf dem Bahnhofsplatz mit dabei und ein weiteres Mal am 12. September, dann übertragen wir eine Podiumsdiskussion aus dem Dock8:

Nachhaltigkeitstage im DOCK8

Was machen wir mit unserer Zeit? Und wie gestalten wir daraus ein gutes Leben für alle? Gemeinsam suchen wir vom 10.-19. September 2024 im DOCK8 nach Antworten. Komm vorbei und mach mit!

Podium «Was machen wir mit unserer Zeit? Anleitungen zum Weltverändern.»
Donnerstag, 12. September 2024, 19.30-21 Uhr
DOCK8, Quartierraum Holliger, Holligerhof 8, 3008 Bern.
Drei Menschen diskutieren:
Wofür nehmen wir uns besonders viel Zeit? Wer hat zu viel oder zu wenig davon? Welche Bedeutung hat Zeit in unserer (Leistungs-)Gesellschaft? Wie hängen Zeit haben und Ressourcen verbrauchen zusammen? Und was bedeutet das für die planetaren Grenzen? Welche Ideen gibt es, Arbeit und Freizeit als Gesellschaft anders zu organisieren? Und was können wir konkret tun? Ein moderiertes Podium mit frischem Wind aus drei Perspektiven. Mit unübliche Begegnungen, überraschenden Erkenntnissen und möglichst konkreten Inspirationen zum mit nach Hause nehmen. Mit der Kunstschaffenden Lea Whitcher, Nachhaltigkeits-Forscher Nicolà Bezzola und Achtsamkeits-Profi Béatrice Heller. Moderation: Karin Landolt, gesprächskultur.ch.