Lockdown – wie wars, was bleibt?

Das Radio loco-motivo-Team trifft sich wieder im Studio – mit Abstand und höchstens zu fünft. In der Sendung blicken die Redaktorinnen und Redaktoren zurück auf die Zeit des Lockdowns. Was war schwierig, was neu, was wie immer? Gibts Erfahrungen, Erkenntnisse, die bleiben? Und: Die Satirikerin Lisa Catena spricht über die Bedeutungt des Humors für die psychische Gesundheit. Am 17.06., 17.00

Psychische Gesundheit – ein Wegweiser

Für Menschen in psychischen Krisen ist es oft schwierig, sich im Dschungel psychiatrischer Angebote zu orientieren. Im Kanton Bern gibt es dafür einen Wegweiser – das Portal «psy.ch». Es informiert über psychische Gesundheit und über psychische Erkrankungen. Mittwoch, 20. 05.2020 17h - 18h

Tante Emma unverpackt

Kaffee, Kartoffeln, Knäckebrot, Soda, Salz und Seife – alles in unserem Einkaufskorb ist verpackt. So füllen sich nicht bloss Küchenschränke, sondern auch Abfallsäcke. Das soll sich ändern – mit dem neu eröffneten Laden Tante Emma unverpackt in Münsingen. Hier gibts Lebensmittel, Kosmetika, Putzartikel – alles ohne Verpackung. Die Kundinnen bringen Tüten von zuhause mit oder packen ihre Ware in ein Emma-Leinensäckli. Peter hat mit dem Initiantenpaar This und Johanna Knutti ... >

Libanon – die Sorge eines Seelsorgers um ein Land

Der Libanon, das kleine Land am östlichen Mittelmeer, umgeben von Syrien und Israel, steht immer wieder im Fokus von Spannungen im Nahen Osten. Luzius Jordi war von 1976 bis 1982 Pfarrer der evangelischen Gemeinde in Beirut. Mit ihm spricht Peter u.a. über die neue Protestbewegung, die die zunehmend verkrustete Klientelherrschaft zu überwinden versucht.

Bildung für Nepals Kinder

Eine Schweizerin besucht Nepal, ein Nepalese fuehrt sie durch sein Land. Eine alltägliche Geschichte, doch die von Therese Bänziger und Som Bahadur ist aussergewöhnlich. Der Touristenführer klagt, dass Kinder in den Bergen Nepals kaum Zugang zu guter Schulbildung haben. Er fragt die Touristin, ob sie ihm helfen würde, daran etwas zu ändern. Therese Bänziger fängt Feuer für die Idee. Dies war vor elf Jahren. Seither hat sie im Teamwork mit Som Bahadur in der Stadt Thankot ein Schulprojekt für ... >