Gewalt in Basler Asylzentrum

Heute im Info geht es um schockierende Zustände im Bundesasylzentrum Bässlergut und um die Frage, ob die Nationalitäten von Täter*innen in Polizeiberichten genannt werden sollen oder nicht. Den Podcast zur Sendung gibt's hier:  

Gewalt durch Sicherheitspersonal im Basler Bundesasylzentrum

Die Gewaltvorwürfe gegen das Sicherheitspersonal im Bundesasylzentrum Bässlergut in Basel reissen nicht ab. Vergangenen Frühling berichteten >

Das KIFF 2.0 steht in den Startlöchern

30 Jahre schon gibt’s das berühmt berüchtigte Kulturlokal KIFF in Aarau. Die Kulturinstitution hat sich über drei Jahrzehnte national und international einen Namen insbesondere im Bereich der Live- Konzerte in der Sparte Pop/Rock gemacht. Born and raised war das KIFF in einer alten Futterfabrik auf dem Telliareal. Doch nun kann der Mietvertrag nicht ... >

Chemiemüll mitten in Basel

Heute im Info geht's um Umweltthemen. Erst die schlechte dann die gute Nachricht. In Basel gibt's Chemieabfall mitten in der Stadt, Greenpeace will Druck ausüben. Im Graubünden machen Forscher*innen Gletscherwasser zu Schnee und wollen so den Berg schützen. Es ist Freitag - im heutigen Radioblog liest Urs Mannhart "Ziegenkönig". Den Podcast zur Sendung gibt's hier:    

Greenpeace übt Druck auf den Kanton Basel aus

Seit dem 19. Jahrhundert sind am ... >

Vergewaltiger sollen bestraft werden

Heute im Info: Der Ständerat will das Sexualstrafrecht nicht ausreichend revidieren, so Frauenrechtsorganisationen. Tamara Funicello legt im Interview dar, weshalb Sex ohne Einwilligung immer eine Vergewaltigung ist. Zudem gehen wir in unserer Serie zu fünfzig Jahre Frauenstimmrecht der Frage nach, weshalb Frauen 123 Jahre länger als die Männer auf die Abstimmungsunterlagen warten mussten. Den Podcast gibt es hier:  

Scharfe Kritik am ständerätlichen Vorschlag zur ... >