Sendung vom 30. Januar 2024

Im heutigen Info sprechen wir zuerst über Korruption. Diese nimmt weltweit zu, wie ein gestern veröffentlichter Bericht von Transparency International zeigt. Wie lässt sich diese Zunahme einordnen? Und was hat die Schweiz damit zu tun? Danach schauen wir nach Ecuador, wo der Präsident Novoa den Ausnahmezustand ausgerufen und 22 Banden den Krieg erklärt hat. Wie ist das ehemals zweitsicherste Land Lateinamerikas zu einem der gefährlichsten der Region ... >

Korruption nimmt weltweit zu

Bezahlte Ferienreisen für Beamte, Zuwendungen für die Vergabe von Bauprojekten, Bestechungsgelder bei der Polizeikontrolle: Korruption hat viele Gesichter. Diese Gesichter messbar machen ist das Ziel des weltweiten Korruptionsindex. Gestern kam der Korruptionsindex für das Jahr 2023 heraus. 180 Länder wurden auf die Korruption im öffentlichen Sektor überprüft. Korruption floriert weltweit – das ist die Kernaussage des Korruptionsindexes. Der Index für 2023 zeigt: Mehr als zwei Drittel der ... >

«Die Kindswegnahme durch Pro Juventute war ein kultureller Genozid»

Es ist eines der düstersten Kapitel in der neueren Schweizer Geschichte: Die Aktion Kinder der Landstrasse der Stiftung Pro Juventute. Ab 1926 wurden Jenischen und Sinti systematisch die Kinder weggenommen, Erwachsene wurden interniert und zum Teil zwangssterisisiert. Der Bund hat diese Verfolgung mitgetragen. Erst 1973 wurde die Aktion gestoppt, auch wegen dem  ... >

Mit der S-Bahn sicher nach Hause

Man ist am Wochenende in Bern unterwegs, geht ins Theater, auswärts Essen, oder ins Kino, und muss danach noch irgendwie nach Hause kommen. Freitags und Samstag hilft da der Moonliner: Die Nachtbusse des Moonliner bringt Nachtschwärmer:innen sicher nach Hause, von Bern aus etwa bis nach Biel, Thun, Langenthal oder Solothurn. Das Angebot des Moonliners ist beliebt; so beliebt, dass es in Zukunft auf das S-Bahn Netz ausgeweitet werden könnte. Das verlangt ein Postulat der SP und der JUSO. Gestern ... >

Kommt ein AfD-Verbot?

Hunderttausende gingen in den vergangenen Tagen gegen die AfD und Rechtsextremismus auf die Strasse. Hintergrund dafür sind Recherchen von Correctiv über ein Treffen hochrangiger AfD-Politiker mit Neonazis. Bei dem Treffen wurde offen über die Vertreibung von Millionen von  Menschen aus Deutschland diskutiert. Mit der Protestwelle ist die Diskussion über den Umgang der Bundesrepublik Deutschland mit Parteien wie der AfD erneut angestossen worden. Viele der Protestierenden fordern unter ... >

Was ist eine solidarische Stadt?

Diese Woche findet in Bern die Tour de Lorraine statt. Die Tour de Lorraine ist ein alljährliches Solidaritäts- und Widerstandsfest in Bern. Es entstand vor mehr als zwanzig Jahren aus den Protesten gegen das World Economic Forum in Davos. Mittlerweile hat sich die Tour de Lorraine zu einem eigenständigen Politfestival etabliert. Dieses Jahr steht die Tour de Lorraine unter dem Motto der solidarische Stadt. Was ist damit ... >