Theaterstück: „Der Elefant von Murten“

Im RaBe-Info geht es heute tierisch zu und her. 1866 wurde in Murten ein Elefant mit einer Kanone erschossen, nun lässt die Theatergruppe "Vor Ort" die tragisch-komische Geschichte wieder auferstehen. Ausserdem sprechen wir mit einer betroffenen Filmemacherin über das Tabuthema „Abtreibung“ und seine Folgen und im Radioblog gibts Realsatire vom feinsten mit Ausschnitten aus der Rede von SVP-Nationalrat Roger Köppel an der SVP-Delegiertenversammlung.

«Mit Kanone auf Elefanten ... >

El Salvador und „Frauen-Fantum“

Heute im RaBe-Info: Die Wanderausstellung "Fan.Tastic Females" rückt weibliches Fussball-Fantum ins Zentrum und die Organisation "Pro Busqueda" sucht nach den verschwundenen Kindern des Bürgerkriegs in El Salvador.

«Weibliche Fussballfans sind nicht weniger fan»

Seit sich der BSC Young Boys auf Rekordkurs befindet, ist auch die Zahl der verkauften Saisonkarten markant gestiegen. ... >

Versprecher und Zungenbrecher (Best of)

Das RaBe-Info verabschiedet sich in die Weihnachtsferien, - aber nicht ohne "best of Versprecher und Zungenbrecher" des Jahres 2018!  

Mehr Sitzgelegenheiten am Bahnhof Bern

Wer sich auf dem Berner Bahnhofplatz hinsetzen möchte, um auf jemanden zu warten oder einfach zu verweilen, ohne dabei einen Kaffee zu trinken, hat es nicht leicht. Sitzplätze, die vor Regen geschützt sind, gibt es höchstens an den Haltestellen von Bus und Tram. Der Bahnhof-Haupteingang – ein ... >