«Der Clan-Begriff zeigt eine kulturelle Überlegenheit»

Der Schutzstatus S solle abgeschafft werden, denn er werde von Roma-Clans ausgenutzt. Das meinte der Berner Regierungsrat und Asyldirektor Pierre-Alain Schnegg letzte Woche in einem Interview gegenüber den Tamediazeitungen. Schnegg spricht von einem gut organisierten Geschäftsmodell dieser sogenannten Roma-Clans. Die Grünen Kanton Bern kritisieren diese Aussagen scharf, die JUSO Kanton Bern fordert gar den Rücktritt Schneggs: Diese Aussage bezüglich den sogenannten Roma-Clans sei diffamierend, ... >

Ein Jahr «Bern schaut hin»: 750 gemeldete Belästigungen

Eine ungewollte Bemerkung beim Vorübergehen, eine unangenehme Berührung im vollen Bus, eine Anfeindung auf dem Nachhauseweg: Seit einem Jahr können solche Vorfälle über das Meldetool «Bern schaut hin» gemeldet werden. 750 solche Vorfälle wurde im ersten Jahr gezählt. Das sei aber wohl nur die Spitze des Eisberges, die tatsächliche Zahl könnte um ein Vielfaches höher sein, befürchtet Mirjam Baumgartner, Leiterin des Projekts «Bern schaut hin». Die Zahlen zeigen, dass insbesondere Frauen und ... >

Sendung vom 07. Mai 2024

Wie viele Fälle von Belästigungen wurden im Bern im letzten Jahr gemeldet? 750, doch diese Zahl zeige nur die Spitze des Eisberges. Wie steht es in der Schweiz in puncto Biodiversitätsschutz? Gut, schreibt das Bundesamt für Umwelt, doch für den Bericht wurden zentrale Stellen umgeschrieben oder ganz gelöscht. Und Was steht bei dem ersten United Queerfeminist Festival auf dem Programm? Konzerte und Raves, aber auch Workshops für die Vernetzung innerhalb der queerfeministischen Musikszene.

THE VOICE OF ROCK

THE VOICE OF ROCK by Abbazappa - RaBe bringt am 07 Mai *20* Uhr brand neue Hard N Heavy Songs von SPEED LIMIT Melodic Metal/Austria, Swiss Rock Bands KOLD & PESTICIDE, Rockveteranen Black Country Communion, Blue Oyster Cult, Pearl Jam & Slash.

Merci fürs mithören online rabe.ch oder dab+

>

Special Sändig: 17 Jahre Jubiläum Multiversum und Yaku Label Night

Achtung diesen Freitag 10.05.2024 haben wir ein Fest: *********************************************** 17 Jahre Multiversum im Radio RaBe *********************************************** Am Freitag 10.05.2024 ab 22:00 bis 02:00 Uhr ufem Radio RaBe mit Hammer Geilem Sound die Sändig Multiversum Ab 22:00 Uhr on Air Bis 02:00 Live usem Studio Radio RaBe Special Sändig: 17 Jahre Jubiläum Multiversum und Yaku Label Night 95,6 MHz Radio RaBe DAB+ mit em neue grosse ... >

Sendung vom 06. Mai 2024

Vergangenen Freitag legte eine Cyberattacke die Website des Kantons Bern lahm. Damit waren zwischenzeitig auch die Onlinedienste des Kantons nicht mehr erreichbar. Wie kommt ein solcher Angriff zustande? Und was bedeutet das für die Sicherheit unserer Daten. Diesen Fragen gehen wir in der heutigen Sendung nach. Ausserdem schauen wir, wie es in der Schweiz und weltweit mit der Pressefreiheit aussieht. Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat letzthin nämlich die aktuelle Rangliste der ... >

Rabe-Info: Sendung vom 03. Mai 2024

Im heutigen Rabe-Info sprechen wir mit der Tessiner Theatergruppe Trickster-P über ihr Stück, das im Schlachthaus zu sehen ist. Es ist kein gewöhnliches Theaterstück, sondern eher ein Spiel. Und es geht dabei darum, gemeinsam die Welt zu retten. Ausserdem hören wir von einer neu eröffneten Abteilung in der Kornhausbibliothek: Es gibt dort jetzt rund hundert rätoromanische Bücher auszuleihen. Beiträge dieser Sendung:

Tanzwut in der Dampfzentrale

Menschenmassen, die sich ansammeln und unkontrolliert tanzen, in unhaltbare Ekstase geraten, und das während Stunden, Tagen, ja gar Wochen. Die Rede ist nicht von einem Rave der Neunziger, sondern von der Tanzwut; ein unerklärliches Phänomen, dass im Mittelalter in Europa für Aufsehen sorgte. Diese Tanzwut liefert den Stoff für die Produktion «The Dancing Public» der dänischen Choreografin und Tänzerin Mette Ingvartsen. Eine solche Tanzwut griff etwa im Jahr 1374 in der deutschen Stadt Aachen ... >