Projekt 3

Text. Da kann ein langer Text stehen mit Textformatierungen und Links und so. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen ... >

Projekt 2

Text. Da kann ein langer Text stehen mit Textformatierungen und Links und so. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen ... >

Projekt 4

Text. Da kann ein langer Text stehen mit Textformatierungen und Links und so. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen ... >

Der RaBe redet über Rassismus

Während der Berner "Aktionswoche gegen Rassismus" widmet sich auch RaBe diesem Thema. Täglich hört ihr eine halbstündige Spezialsendung mit Experten-Interviews, Erfahrungsberichten, Historischem und Aktuellem, Erstaunlichem und Bewegendem rund ums Thema Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Sendezeit: Im Anschluss ans RaBe-Info von Mittwoch-Freitag (21.-23. März 2012) und von Montag-Mittwoch (26.-28. März 2012), um 11:30 Uhr und als Wiederholung um 18:30 ... >

Radioballett

Ein Radioballett ist eine Aktionsform, bei der sich möglichst viele Personen verstreut an einem Platz oder auf einer Strasse versammeln; mit ihren mitgebrachten portablen Radios hören sie über Kopfhörer alle dasselbe Radioprogramm zu einem bestimmten Thema. In einer 20-30minütigen Sendung erhalten sie Anweisungen für Bewegungen, die sie synchron ausführen. Die „ferngesteuerten“ TeilnehmerInnen des Radioballetts verwandeln somit den öffentlichen Raum in eine Bühne und für die PassantInnen ... >

Lernfestival 08

Mit diversen Aktivitäten beteiligte sich das RaBe zusammen mit anderen UNIKOM-Radios am Lernfestival 08 vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung SVEB. Ziel war es, das Radio nach innen und aussen als möglichen Bildungsraum zu präsentieren, denn dank dem niederschwelligen Zugang zur Radioarbeit, können sich hier die Sendemacherinnen in verschiedensten Bereichen weiterbilden: Recherche, Interview, Technisches Know-How, Sprechen, Auftreten etc. Ausserdem konnten wir dank finanzieller ... >

Berufswahl – Jugendprojekt 2007

 

Lehrstellenmangel, Diskriminierung bei der Bewerbung, Orientierung auf dem Arbeitsmarkt - Jugendliche haben es nicht leicht beim Übergang von der Schule ins Berufsleben. Das Projekt startete bei Radio LoRa, Zürich, und fand danach auch  in Bern, Aarau und Schaffhausen statt. In jeder Stadt wurde eine Jugendredaktion gebildet, die Jugendlichen besuchten einen Workshop, in dem sie mit journalistischen Methoden zum Thema Berufswahl recherchierten, ... >

Ethnopoly

Ethnopoly ist ein interkultureller Postenlauf, bei welchem Schulkinder aus der Stadt bzw. Region Bern mit MigrantInnen und Organisationen in Kontakt treten. In den letzten beiden Ausgaben des Spiels (2007 und 2009) war RaBe als Posten dabei! Am 16. Oktober 2009 haben die SchülerInnen RaBes interkulturelle Sendung InterRadional kennengelernt und konnten erste Erfahrungen am Mikrofon sammeln. Am 19. Oktober, konnten die SchülerInnen während einer Spezialsendung zwischen 13 und 16 Uhr ... >