Radio loco-motivo
Über die Sendung

Verrücktes Radio mit Seele: Betroffene, Angehörige und Berufsleute aus der Psychiatrie machen gemeinsam Radio rund ums Thema Psychiatrie.

Pate für «Radio loco-motivo» stand das Radioprojekt einer psychiatrischen Klinik in Chile. Die Verwirklichung der Vision des Initiators Gianni Python, die Stimme von psychiatrie-erfahrenen Menschen auch in der Schweiz längerfristig im Äther zu verankern, ist in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang und Radio RaBe gelungen.

Heute ist «Radio loco-motivo» fester Bestandteil des Freizeitangebots der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie IGS Bern. Wir sind auf Spenden angewiesen und freuen uns sehr über jegliche Unterstützung.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • So, 26.5., 17:00 - 18:00
  • So, 23.6., 17:00 - 18:00
  • Mi, 10.7., 17:00 - 18:00
  • So, 21.7., 17:00 - 18:00
  • Mi, 7.8., 17:00 - 18:00
  • So, 18.8., 17:00 - 18:00
  • Mi, 4.9., 17:00 - 18:00
  • So, 15.9., 17:00 - 18:00
  • Mi, 2.10., 17:00 - 18:00
  • So, 13.10., 17:00 - 18:00

Von Emotionen und Wildpflanzen

Kennt ihr die genaue Bedeutung von Gefühl, Emotion und Stimmung? Diesen und anderen feinen Unterschieden geht Yamy gemeinsam mit der Psychologin und Psychotherapeutin Edith Schwarz auf den Grund.
Marianne Daflon hat ihre Faszination für Wildpflanzen in das Buch Gundermann und Freunde verpackt. Darin finden sich neben ausführlichen Beschreibungen der Pflanzen auch dazu passende Geschichten. Sie ist zu Besuch bei Helga.
In seiner Kolumne macht sich Peter Gedanken über die «Perversion», oder konkret über die Weltmeisterschaften im Hotdogfressen.

Im Erzählcafé

Im Erzählcafé entstehen Geschichten, Anekdoten und Erfahrungsberichte spontan aus dem Moment heraus. Kurz vor Sendung schreiben die Redaktionsmitglieder zwei ... >