Radio loco-motivo
Über die Sendung

Verrücktes Radio mit Seele: Betroffene, Angehörige und Berufsleute aus der Psychiatrie machen gemeinsam Radio rund ums Thema Psychiatrie.

Pate für «Radio loco-motivo» stand das Radioprojekt einer psychiatrischen Klinik in Chile. Die Verwirklichung der Vision des Initiators Gianni Python, die Stimme von psychiatrie-erfahrenen Menschen auch in der Schweiz längerfristig im Äther zu verankern, ist in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang und Radio RaBe gelungen.

Heute ist «Radio loco-motivo» fester Bestandteil des Freizeitangebots der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie IGS Bern. Wir sind auf Spenden angewiesen und freuen uns sehr über jegliche Unterstützung.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • So, 3.3., 17:00 - 18:00
  • Mi, 20.3., 17:00 - 18:00
  • So, 31.3., 17:00 - 18:00
  • Mi, 17.4., 17:00 - 18:00
  • So, 28.4., 17:00 - 18:00
  • Mi, 15.5., 17:00 - 18:00
  • So, 26.5., 17:00 - 18:00
  • Mi, 12.6., 17:00 - 18:00
  • So, 23.6., 17:00 - 18:00
  • Mi, 10.7., 17:00 - 18:00

Im Erzählcafé

Im Erzählcafé entstehen Geschichten, Anekdoten und Erfahrungsberichte spontan aus dem Moment heraus. Kurz vor Sendung schreiben die Redaktionsmitglieder zwei ... >