Love Is Lost (Hello Steve Reich Mix by James Murphy for the DFA Edit) - David Bowie

Galaxy Space Night im Dachstock

Das Berner Label Sirion Records präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Dachstock und Radio RaBe erneut eine Nacht der Superlative: Zugpferd des vielversprechenden Abends ist der französische Produzent und DJ OXIA. Mit gebürtigem Namen Oliver Raymond, stellte Oxia seine musikalischen Künste in der Heimatstadt Grenoble schon früh zur Schau. Die Stadt Bern wird dem aufgeweckten Ausnahmetalent nach seiner Südamerika-Tournee eine Landebahn bieten und so kommen auch hiesige Freunde der elektronischen Musik auf ihre Kosten. Fluglärm? Nein, elektronische Klänge der Extraklasse. Jede Liaison braucht zumindest zwei Beteiligte und so wird uns SEUIL mit einem Live-Set begeistern. Seuil charakterisiert seinen Sound so: „dark rolling minimal along with modern minimal shaking house- – noch Fragen?

Lokale Unterstützung erhalten die beiden Franzosen von der Crème de la Crème der Berner DJ-Szene: Racker (Festmacher, Midilux), Daniel Imhof (HLM, RaBe), Little Lu (Elektrostubete, Highgrade) und Mike Machine (Sinneswandel). Selbstverständlich mit von der Partie sind die Sirion Records DJs: Frango, Bird, Feodor und Nino Zolo. Wir freuen uns auf einen geschmackvollen Abend… Inkl. Live-Übertragung auf Radio RaBe, 95,6 MHz.

Galaxy Space Night, Samstag 17. April, ab 21:00 Uhr