There Will Come a Time (feat. Prof. Brian Cox) [We Will Die Remix] - Orbital

20 Jahre Wahnsinnsradio!

RaBe feiert das 20-jährige Jubiläum am 29. Februar 2016 mit der Vernissage der Ausstellung „20 Jahre RaBe“ in der alten Feuerwehr Viktoria und geht vom 1.-19. März drei Wochen lang fremd! Hier werden das Fotoprojekt „Die vielen Gesichter des RaBes 2.0“ von Karin Scheidegger, 20 RaBe Plakate von 20 Kunstschaffenden  (Claude Kuhn / Judith Zaugg / Marc Brunner / Stephan Bundi / Till Könneker / Phillip Thöni  / Steven Götz / Christoph Frei / Mohéhna Kühni / Pascal Flühmann / Remo Abplanalp / Harry Schaumberger / Alexander Elsaesser / Silvan Zurbriggen / Beat „Beatman“ Zeller / Jörg Amstutz / Severin Hürzeler / Rebekka Jegge / Sandro Gygli und Sarah Grandjean) sowie Sendungsportraits der aktuellen Sendungen, Hörstationen mit viel Lustigem aus 20 Jahren, Videos und vieles mehr gezeigt.

RaBe wäre aber nicht RaBe, wenn nicht auch fleissig von dort gesendet würde. So gibt es täglich ab 8 Uhr morgens Spezialsendungen von der sogenannten Allmend (beim Restaurant Löscher) mit unzähligen Gästen sowie diversen Live-Sessions. Unter anderem von Jeans for Jesus, Trummer, David Hope (IRL), Greis, Patrick Bishop, Endo Anaconda, Tabea Anderfuhren, Reverend Beatman, Knackeboul, Bubi Rufener und vielen mehr! Danach folgen weitere Aktivitäten, Festivals und Spezialveranstaltungen – wie zum Beispiel die 2. Berner Humortage, der 20 Jahre Ausstellung an der BEA/Pferd, ein RaBe-Festival in der Grossen Halle an Pfingsten, Eine Jubiläumssendung aus dem Bärengraben, eine 20 Jahre RaBe Bühne am Stadtfest in Bümpliz, eine grosse Clubtour im November und eine Abschlussgala am Ende des Jahres. Weiter stehen neue Jingles, eine neue Webseite, ein RaBe Buch und eine CD auf dem Kalender.

Auf unserer Webseite www.wahnsinnsradio.ch findet ihr immer die aktuellsten Infos zu den laufenden Aktionen und Events.