Made To Stray - WXAXRXP Session - Mount Kimbie

RaBe sucht neuen Info-Redaktor 40 – 60%

Denjenigen das Wort geben, die sonst wenig Gehör finden.
Anwaltschaftlicher Journalismus, aber keine Propaganda.

Die Alternative in der Berner Medienlandschaft
sucht per 1. Oktober oder nach Vereinbarung einen qualifizierten

Info-Redaktor 40 – 60 %

für das Nachrichten- und Hintergrundmagazin RaBe-Info.

Du hast eine journalistische Grundausbildung, Erfahrung im tagesaktuellen Journalismus und eine angenehme Radiostimme.
Du hast ein breites Allgemeinwissen, kennst dich aus in der Berner Lokalpolitik und bist in der Region vernetzt. Du suchst neue Blickwinkel und traust dich Position zu beziehen, ohne die journalistischen Grundsätze zu vernachlässigen.

Du fühlst dich sicher in der digitalen Audiobearbeitung und hast konkrete Visionen zur Weiterentwicklung der Web- und Social Media-Kanäle von RaBe. Du bist Radio begeistert, innovativ, kreativ und arbeitest sowohl selbstständig als auch gerne im Team.

Wir bieten eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit grossen gestalterischen Freiräumen in einer alternativen Betriebsstruktur mit Einheitslohn. Die Arbeitsbedingungen sind durch einen Gesamtarbeitsvertrag festgelegt.

Wir sind ein vierköpfiges Team, das neben der Gestaltung des Hintergrundmagazins in enger Zusammenarbeit mit dem Betriebsteam und den verschiedenen Gremien von Freiwilligen auch die Entwicklungen im ganzen RaBe-Horst mitprägt.

Aufgrund der aktuellen Zusammensetzung im Team können nur Personen mit männlicher Stimme berücksichtigt werden.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann sende deine Bewerbung per Mail, inklusive Arbeitsprobe (einen gestalteten Beitrag und/oder eine standarddeutsche Newsmeldung als .wav oder .mp3) an  job@rabe.ch

Bewerbungsfrist: 5. August 2019
Stellenantritt: 1. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung