Gimu 404

Gimu bei Gschächnütschlimmers mit seinem Debütalbum "404".

Der Berner "sadboy" vermischt trap mit der Ästhetik von Emo, Punk und Metal. Meist schwermütig und trotzdem mit leichtfüssigem flow rappt er sich über die 10 Instrumentals von LS Beatz.

Im tête-à-tête mit Maja gings um nerdy shit, Japan, 4.75er und natürlich Rap und emotional deepshit.

Ganze ... >

PeWe mit Soloalbum

yeah, yeah, yeah - wiedermal live Rap im RaBe Studio: PeWe performte sein Album Goudigi Zytä und erzählte von alten und neuen Projekten. Mit dabei DJ Kidkut, Mad und K.Lips, incl. Freestylesession zum goudigä Abschluss! >

Chandro

Nach Fratelli-B und der Möchtegang ist Chandro erstmals als Solokünstler unterwegs. Er war mit seinem 17 (!) track starken Album "Robin" zu Gast und sprach mit uns über seine Musik, übers Töggelen, das Vatersein und Papierschiffli Falten. Und über einen Zuger Pösteler.

Hier gibts die ganze ... >

Weibello

Weibello meldet sich "zrugg" und war bei uns im RaBe auf Besuch mit seinem ersten und nur eine Woche alten Soloalbum "Sturm&Gsang". Soulige boombapbeats, gesungene hooks, Humor und kritische Texte. Weibello macht genau das, worauf er Lust hat und dies mit viel Liebe zum Detail. Das wirkt entspannt, reflektiert und authentisch. Wieso der Drache nicht stieg, was Weibello mit Nähen und Malen am Hut hat und warum die Badewanne immer noch auf dem Dach steht, erfahrt Ihr hier.

soquasipoete

in den Ohren: Rap. im Kopf und im Herzen: Motivation und Ideen Nach ihrer EP Eskupé I im 2018 veröffentlichten die Zürcher diesen Herbst Eskupé II: reflektiert-poetische Texte auf jazzig-souligen Boombap-Beats mit einem Hang zur Weltflucht und Selbstironie. Soquasipoete auf insta Die ganze Sendung zum Nachhören    

Bungle Brothers

Besuch aus St. Gallen: CRF und Dan one von den Bungle Brothers waren bei uns zu Gast, kurz vor ihrem live Auftritt bei Rap in der Cafete. Wir führten mit ihnen hochphilosophische Gespräche auf der Metaebene und machten brainstormings über Aufhängevorrichtungen für Analplugs. Die Jungs sind echt vielseitig. Und natürlich hatten sie fetten Boombap im Gepäck! Sendung zum Nachhören

Lil Bruzy

Jeden Monat eine neue Single veröffentlicht und direkt vom Videoclip-Dreh zu uns ins RaBe Studio. Lil Bruzy ist umtriebig, aber sein flow immer schön laid back, seine Art unaufgeregt. Der 24-Jährige Zürcher spielt seit einigen Jahren eine wichtige Rolle im CH-Rap und beehrte uns mit seinem Besuch. Ganze Sendung zum nachhören (Interview ab 1:05)