Zeitreise-Special Teil 4: Dungeon Synth 2011 – 2019

Im heutigen Zeitreise-Special zu Dungeon Synth nimmt dich Luca mit in die Dekade, in der Dungeon Synth als Genre zu existieren beginnt. Die verschiedenen Strömungen an elektronischer Musik die Dungeon Synth bilden, finden zusammen und es zeichnen sich Charakteristiken ab, die Stellvertretend für das Genre werden. In dieser Folge gibt es 2 Stunden Dungeon Synth mit den folgenden Interpreten: Lord Lovidicus, Fief, Chaucerian Myth, Erang, Murgrind, Old Tower, Sequestered Keep, Spectral Kingdom, ... >

Für alle Käferfreunde: ein Album über Insekt-Mensch-Hybriden und der Synthwave Jahresrückblick

In dieser Folge von Bölz No Eis präsentiert Luca das neue Album von Teeth of the Sea, das sich Hive nennt und angelehnt ist an Herberts Hellstroms Hive und dem 70s Horror Film Phase IV. In der zweiten Stunde gibt es den Synthwave Jahresrückblick 2023 mit Releases, die uns bisher entgangen sind, unter anderen mit Gunship, Abstract Void, Windows 96, SIERRA, Mega Drive und System Olympia.

Grosses Kino: die monumentale Musik von PLESS

Das Duo von PLESS, bestehend aus Leo und Chippy, sind bei uns im Studio um über ihr Projekt und ihr neues Album "Technidolor" zu sprechen. Sie stellen sich Fragen zu ihrer musikalischen Vergangenheit, zu ihrer musikalischen Zukunft, zu ihrem kreativen Prozess und der Faszination für Knöpfchen und Regler. Dazu haben sie uns einen Exklusiven Einblick in das neue Album und das im kommenden Frühling erscheinenden Album geboten und unveröffentlichte Tracks mitgebracht. Vittoria und Luca führen dich ... >

Post-Wave: das neue Album von Volkor X und frisches aus der Synthwave-Welt

Diese Folge ist randvoll mit frischem Synthwave und einzelnen bereits bekannten Tracks. Luca präsentiert den dritten Teil der epischen Saga von Volkor X, der Synthwave mit Post-Rock und Post-Metal verbindet. Dazu gibt es die Night At The Grindhouse Remixes, den Soundtrack zur First-Person-Shooter Documentary mit Wice, Waveshaper und die neue EP von Raydar.

Insel in Europa: Schweizer Geschichte mit Prof. André Holenstein

Zu Gast ist Historiker und emeritierter Geschichtsprofessor André Holenstein, der mit uns seine Expertise zur transnationalen Geschicht der Schweiz, den Geschichtsmythen, Geschichtspolitik und der Neutralität teilt. Es gibt frische Musik von Plague Pits, Buio Mondo, Compost Records, Optic Sink und unser Team nimmt dich mit auf eine Reise in die Einkaufscentren der 80er mit dem Genre: Mallsoft Music.

Abkühlung für den Sommer: erfrischende Getränke und coole Goths

Vittoria und Luca läuten für dich den Sommer und das warme Wetter im RaBe Studio ein. Sie diskutieren über ihre Lieblingsgetränke für heisse Tage und haben einige Geheimtipps für dich. Dazu hören sie die neue EP von Cobra Man und unterhalten sich über zwei neue Veröffentlichungen aus dem Goth und Darkwave Bereich mit Male Tears und Mareux. Das Mareux Konzert im Bad Bonn wurde gemäss Bad Bonn leider abgesagt.

Echo der 80er: Plague Pits tanzbare Weltuntergangsstimmung

In dieser Bölz No Eis Sendung ist Tomi von den Plague Pits zu Gast. Der Musiker verarbeitet Themen wie die Klimakrise und der Effekt der Neoliberalismus auf die Menschen hat in seinen Songs und verpackt diese in wunderbare, in Hall getränkten, 80er Coldwave und Minimal Synth Sounds. Er spricht mit uns über sein Projekt und hat uns zusätzlich drei verschiedene 80s Tracks der Woche mitgebracht, die wir uns mit ihm anhören. Es gibt frische Synthie Sounds aus Italien mit Lorenzo Morresi und Luciano ... >

Zeitreise-Special Teil 3: Dungeon Synth 2000 – 2010

Im dritten Teil seines Zeitreise-Specials zu Dungeon Synth, präsentiert Luca diverse Interpreten aus einer Dekade, in der das Genre so eigentlich gar nicht existierte. Mittelalter-Musik produziert mit elektronischen Geräten wandelte sich von Nebenprojekten und dem Austauschen von Kassetten zu einem eigenen Musik Genre und Bölz No Eis führt durch diese Zeit, zwischen Anfängen und eigentlichem Genre. Es gibt diverse alte bekannte und auch neue Interpreten, unter anderem: Jim Krikwood, Corvus ... >

Pflanzenbasierte Ausgestossene: Veganes Essen von Outlawz Food

Kevin Schmid Gründer von Outlawz Food ist bei uns zu Gast um über seine Firma zu sprechen, die vegane Essensprodukte herstellt. Begonnen haben sie in der Küche der Reitschule und den ersten grossen Schritt mit einem Foodtruck gemacht, bevor ein Restaurant, eine Bäckerei und eine Produktionsfirma dazukamen. Im Studio sind Tinu und Luca und führen durch die weitere Sendung mit neuen Releases von Plague Pits, Andrew Lesynt, Spettro Family, The Serfs, Conjunto Primitivo und vielen mehr. Killing Joke ... >