Subkutan
Über die Sendung

Subkutan: Kultur, die unter die Haut geht

Jeden Mittwoch um 11:30 beleuchten wir ein Thema aus Kultur, Gesellschaft und Alltag aus drei Perspektiven.

Infos zum Praktikum

Subkutan ist eine Wundertüte, lustvoll und eigenwillig. Und ein Ausbildungsformat, das in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp + klang den nebenberuflichen Einstieg in den Radiojournalismus ermöglicht. Hast du Lust, in die Radiowelt einzusteigen und deine Themen ganz Bern näher zu bringen?

Kontakt: subkutan@rabe.ch

Mit freundlicher Unterstützung von

Stiftung für Radio und Kultur Schweiz SRKS

Burgergemeinde Bern

Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 19.6., 11:30 - 12:00
  • Mi, 19.6., 18:30 - 19:00
  • Mi, 26.6., 11:30 - 12:00
  • Mi, 26.6., 18:30 - 19:00
  • Mi, 28.8., 11:30 - 12:00
  • Mi, 28.8., 18:30 - 19:00
  • Mi, 4.9., 11:30 - 12:00
  • Mi, 4.9., 18:30 - 19:00
  • Mi, 11.9., 11:30 - 12:00
  • Mi, 11.9., 18:30 - 19:00
Sendungsportrait

Mi. 18. September 2013

Themenwoche: Kunst als Forschung

Kunst als Forschung: Das Manifest

Einen wichtigen Beitrag zum Thema leistete Florian Dombois 2006 mit seinem Manifest Kunst als Forschung – Ein Versuch, sich selbst eine Anleitung zu entwerfen.

Manifest: http://www.hkb.bfh.ch/fileadmin/PDFs/Kommunikation/HKB_2006_FD.pdf

Im Windkanal

Florian Dombois hat im Rahmen der beiden Forschungsprojekte "Modulus 2012" und "Size Matters" in Zürich einen Windkanal gebaut – ein Modell und ein künstlerisches Labor zugleich.

Dokumentation: http://blog.zhdk.ch/windkanal/tag/florian-dombois/

Der Homo Universalis

Die Verbindung von Kunst und Forschung gehörte in der Renaissance zum Weltbild. Heute ist eher Spartendenken angesagt.

Am Freitag, 20. September 2013 gibt es eine weitere halbe Stunde zum Thema Kunst als Forschung. Im Subkutan Talk sind der forschende Künstler George Steinmann und die Soziologin Priska Gisler zu Gast.