RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 24.6., 11:00 - 11:30
  • Mo, 24.6., 18:00 - 18:30
  • Di, 25.6., 11:00 - 11:30
  • Di, 25.6., 18:00 - 18:30
  • Mi, 26.6., 11:00 - 11:30
  • Mi, 26.6., 18:00 - 18:30
  • Do, 27.6., 11:00 - 11:30
  • Do, 27.6., 18:00 - 18:30
  • Fr, 28.6., 11:00 - 11:30
  • Fr, 28.6., 18:00 - 18:30

Iraner*innen forden eine Praxisänderung vom SEM

Spätestens seit der globalen Protestwelle 2022 ist der Weltöffentlichkeit klar, dass es sich beim Iran um ein Unrechtsregime handelt. Die Grundrechte der Bevölkerung werden systematisch unterdrückt, das Regime geht willkürlich gegen Menschen vor.

Dennoch lehnt die Schweiz zahlreiche Asylgesuche von Geflüchteten aus dem Iran ab. Regelmässig führen die Schweizer Behörden Ausschaffungen in den Iran durch.

Eine Gruppe abgewiesener Iraner*innen prangert diesen Zustand an und fordert vom SEM eine Praxisänderung. Sie haben sich unter dem Namen «Empathie und Einheit» organisiert und wollen am Dienstag mit einer Kundgebung in Bern auf ihre Anliegen aufmerksam machen.