RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mi, 22.5., 11:00 - 11:30
  • Mi, 22.5., 18:00 - 18:30
  • Do, 23.5., 11:00 - 11:30
  • Do, 23.5., 18:00 - 18:30
  • Fr, 24.5., 11:00 - 11:30
  • Fr, 24.5., 18:00 - 18:30
  • Mo, 27.5., 11:00 - 11:30
  • Mo, 27.5., 18:00 - 18:30
  • Di, 28.5., 11:00 - 11:30
  • Di, 28.5., 18:00 - 18:30

«Der feministischen Bewegung stehen schwere Jahre bevor!»

Die Politikwissenschaftlerin Yamila Pita war enttäuscht, aber nicht überrascht über die Wahl Javier Mileis

Argentinien hat den Rechtsaussenkandidaten Javier Milei zum Präsidenten gewählt. Bei den Stichwahlen vom Sonntag lag der selbsternannte Anarchokapitalist 11 Prozenpunkte vor seinem Herausforderer Sergio Massa. Heute beginne der Wiederaufbau Argentiniens, so Javier Milei am Sonntag. Sein Wahlversprechen: Die Zentralbank in die Luft Jagen, etliche Ministerien schliessen, das Waffengesetz liberalisieren, Schwangerschaftsabbrüche illegalisieren. Ein wilde Mischung aus Autoritarismus, Konservativismus und radikalem Freihandel. Über die möglichen Auswirkungen und die Hintergründe dieser Wahl sprechen wir mit Yamila Pita. Sie ist Politikwissenschaftlerin, ist in Argentinien aufgewachsen und wohnt seit fünf Jahren in der Schweiz.