RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 26.2., 11:00 - 11:30
  • Mo, 26.2., 18:00 - 18:30
  • Di, 27.2., 11:00 - 11:30
  • Di, 27.2., 18:00 - 18:30
  • Mi, 28.2., 11:00 - 11:30
  • Mi, 28.2., 18:00 - 18:30
  • Do, 29.2., 11:00 - 11:30
  • Do, 29.2., 18:00 - 18:30
  • Fr, 1.3., 11:00 - 11:30
  • Fr, 1.3., 18:00 - 18:30

Das Leitungsteam verlässt das Theater am Käfigturm

Einen Katzensprung vom Bahnhof, zwei Stockwerke unter der Erde, befindet sich das Theater am Käfigturm. Das Theater am Käfigturm beschreibt sich auf seiner Website als Gastspieltheater mit dem einzigartigen Boulevard-Ambiente. Künstler:innen aus der Region zeigen hier ihre Stücke, in den letzten Jahren kamen unter der Co-Leiterin Madeleine Wyder vermehrt Tanzprojekte dazu. Doch mit diesem Programm ist bald zu Ende: Das aktuelle Leitungsteam hat auf Ende August 2024 seinen Mietvertrag gekündigt, eine Anschlusslösung gibt es noch nicht. Die Gründe für den Weggang seien vielfältig, doch finanzielle Engpässe stehen im Vordergrund, meinte das Leitungsteam gestern. Das Theater am Käfigturm lebt fast ausschliesslich von den Ticketverkäufen, Kulturförderungen machen nur einen kleinen Teil der Einnahmen aus. Und diese Ticketeinnahmen werden immer schwieriger planbar, denn das Publikum ist spontaner geworden und bucht kurzfristiger. Das ist eine Tendenz, die auch andere Kulturhäuser in der Berner Innenstadt bestätigen; etwa das im Schlachthaus Theater und auch Carol Rosa vom Kunst und Kulturhaus Vis a Vis erzählt von ähnlichen Erfahrungen.

Ende August verlässt das dreiköpfige Leitungsteam  das Theater am Käfigturm, unter ihnen Adrian Morgenegg, der im Betrieb seit Jahrzehnten mitarbeitet und diesen seit 2006 mitleitet. Der Entscheid sei ihnen schwergefallen, so Morgenegg. Schlussendlich hätten auch persönliche Gründe für den Weggang des Leitungsteams gesprochen. Die anderen Kulturhäuser der Altstadt bedauern diesen Weggang. Für Carol Rosa vom Vis-à-vis war es eine überraschende Nachricht, und auch für Maria Spanring vom Schlachthaus Theater zeigt sich betrübt über den Weggang des Leitungsteams vom Theater am Käfigturm. Wie es ab August im Theater am Käfigturm weitergeht ist momentan noch unklar und liegt in den Händen der Hausbesitzer:in. Der Weggang des Leitungsteams muss also nicht das Aus für das Theater am Käfigturm bedeuten . Im besten Fall könnte hier, an zentralster Lage, ein neues Kulturhaus seine Tore öffnen. Das erhoffen sich nicht nur die anderen Bühnen der Berner Altstadt, sondern auch das scheidende Leitungsteam des Theaters am Käfigturm.

Das Leitungsteam des Theaters am Käfigturm verlässt auf Ende August das Theater am Käfigturm