RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Fr, 21.6., 11:00 - 11:30
  • Fr, 21.6., 18:00 - 18:30
  • Mo, 24.6., 11:00 - 11:30
  • Mo, 24.6., 18:00 - 18:30
  • Di, 25.6., 11:00 - 11:30
  • Di, 25.6., 18:00 - 18:30
  • Mi, 26.6., 11:00 - 11:30
  • Mi, 26.6., 18:00 - 18:30
  • Do, 27.6., 11:00 - 11:30
  • Do, 27.6., 18:00 - 18:30

Angriff auf Aserbaidschans unabhängige Medien

Abzas Media ist ein unabhängigen Medium aus Aserbaidschan, das vor allem für das Aufdecken Menschenrechtsverletzungen und Korruptionsskandäle bekannt ist. Sevinsch Vagifgizi ist  Chefredaktorin bei AbasMedia. Am Dienstagmorgen letzter Woche wurde sie verhaftet, der Vorwurf: Illegaler Geldschmuggel. Die Verhaftung von Sevinsch Vagifgizi ist kein Einzelfall, erklärt Birger Schütz von Reporter ohne Grenzen. Drei leitende Figuren von AbasMedia wurden innerhalb weniger Tage verhaftet.

AbzasMedia hatte in den vergangenen Monaten mehrere investigative Recherchen über Korruption unter hochrangigen Beamten sowie Mitgliedern des Familienclans von Präsident Alijew veröffentlicht. Auf der Rangliste der Pressefreiheit liegt Aserbaidschan weit hinten, auf Platz 151 von 180. Unabhängige Medien werden blockiert, Journalisten leben in dem südkaukasischen Land in physischer Gefahr, erklärt Birger Schütz

Das Interview mit Birger Schütz führten unsere Kolleg:innen vom Radio Dreyecksland in Freiburg

Auf der Rangliste der Pressefreiheit liegt Aserbaidschan auf Platz 151 von 180