RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 27.5., 11:00 - 11:30
  • Mo, 27.5., 18:00 - 18:30
  • Di, 28.5., 11:00 - 11:30
  • Di, 28.5., 18:00 - 18:30
  • Mi, 29.5., 11:00 - 11:30
  • Mi, 29.5., 18:00 - 18:30
  • Do, 30.5., 11:00 - 11:30
  • Do, 30.5., 18:00 - 18:30
  • Fr, 31.5., 11:00 - 11:30
  • Fr, 31.5., 18:00 - 18:30

Stay Grounded fordert Verbot von Privatjets

Der Flugverkehr muss streng reguliert werden, fordert das globale Netzwerk Stay Grounded. Stay Grounded besteht aus knapp 200 Organisationen, mit dabei ist beispielsweise der Verkehrsclub Schweiz VCS oder lokale Flughafen Gegner*innen – von Südkorea bis Chile.

Anfang Woche richtete Stay Grounded einen öffentlichen Brief an die EU-Kommissarin für Verkehr sowie an alle Verkehrsministerinnen und -minister der EU-Länder, Grossbritanniens und der Schweiz – also auch an Albert Rösti. Darin fordert Stay Grounded ein Verbot von Privatjets und Vielfliegerprogrammen, sowie zusätzliche Steuern auf Flüge. 80 Organisationen haben den Brief bereits mitunterzeichnet.

Wir haben mit Mediensprecherin Magdalena Heuwieser über die Forderungen von Stay Grounded gesprochen:
 


 

Aktion anlässlich der diesjährigen European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) in Genf: Rund 100 Aktivist*innen blockierten Privatjets am grössten Verkaufsevent für Flugzeuge im Luxussegment in Europa