RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Wir bilden Journalist:innen aus!

Bist du neugierig, kritisch und hast den Riecher für spannende Geschichten? Interessieren dich die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse in Bern, der Schweiz und der Welt?

Dann bist du bei der Info-Sendung richtig. Du lernst alle wichtigen, journalistischen Schritte von der Recherche über Interviewführung, Beitragsgestaltung bis hin zu Moderation und Sendetechnik im Studio. Daneben absolvierst du das zertifizierte Basismodul Radiojournalismus der Radioschule klipp+klang.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Mo, 12.8., 11:00 - 11:30
  • Mo, 12.8., 18:00 - 18:30
  • Di, 13.8., 11:00 - 11:30
  • Di, 13.8., 18:00 - 18:30
  • Mi, 14.8., 11:00 - 11:30
  • Mi, 14.8., 18:00 - 18:30
  • Do, 15.8., 11:00 - 11:30
  • Do, 15.8., 18:00 - 18:30
  • Fr, 16.8., 11:00 - 11:30
  • Fr, 16.8., 18:00 - 18:30

«Wir kommen zu wenig schnell voran in der Klimapolitik»

Morgen beginnt in Dubai die UNO-Klimakonferenz Cop28. Rund 70’000 Menschen werden erwartet.

Alliance Sud, das Schweizer Kompetenzzentrum für internationale Zusammenarbeit und Entwicklungspolitik, schreibt, dass der diesjährigen Klimakonferenz eine Schlüsselrolle zukomme, wenn die Pariser Klimaziele noch erreicht werden sollen. Wir erinnern uns: Das Übereinkommen von Paris verpflichtet alle Staaten, konkrete Schritte zu unternehmen, um die weltweite Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen.

Was wird an der Cop28 besprochen? Welche Rolle spielt die Schweiz am Verhandlungstisch? Und hat sie selbst ihre Hausaufgaben gemacht? Darüber haben wir mit Stefan Salzmann gesprochen, er ist als Beobachter für die Entwicklungsorganisation Fastenaktion an der UNO-Klimakonferenz in Dubai.